US CARS FORUM - Das ultimative Forum über US-Cars Foren-Übersicht

Problem Delco Remy Lichtmaschine und Regler

Remy24.07.19 15:00
Newbie
Hallo Gemeinde,
meine Suche hier im Forum war weitgehend erfolglos, deswegen als Thema eröffnet.
Es geht um eine Delco Remy "Birdcage" Lima Nr. 1117765 20DN 62 Amp 12 Volt mit internem Lüfter und externem Regler (IF/ER). Das ist so ein Teil wie auf dieser Abbildung: . In welchen Fahrzeugen waren die verbaut? Ich meine Chevrolet, aber welche und welche Baujahre?
Problem ist der Regler. Die Lima ist definitiv in Ordnung, das hat ein Profi getestet und die leistet ca. 30 V bei 1000 U/min.
Was mir fehlt ist offenbar der richtige Regler. Es gibt offenbar eine Unmenge von Typen und Varianten. Alte Originalregler sind nicht zu haben und sicher auch nicht empfehlenswert, oder teuer, oder defekt oder nur aus USA.....
Es gibt da einen WAI D9212. . . So ein Teil habe ich probiert . Allerdings gibt es auch eine Menge sehr ähnlicher Regler, die alle für DN10 und DN20 passen sollen. ALLERDINGS steht dort immer wieder für
EF/ER, also externer Lüfter und externer Regler. Meine ist aber interner Lüfter und externer Regler.
Frage an die Spezies, die sich mit der Materie auskennen:
1. Kann mir jemand die originale alte Teilenummer von Delco für den Regler nennen? Damit könnte ich dann vergleichen. Oder
2. ist das egal und der WAI D9212 paßt in jedem Falle? Mein Problem ist allerdings, das ich es mit diesem Regler nicht ans Laufen bringe, aber mglw. Ist meiner auch defekt. Kann ich den ausgebaut prüfen? 12V Stromquelle und Multimeter vorhanden.
3. Hat wer eine Schaltskizze? Blöderweise sind die Klemmen an diesem Regler nicht beschriftet und ich hab die Klemmen nur diesem Schaltplan entsprechend zuordnen können.

Ihr merkt bereits, Elektrik ist nicht so meins. Bin daher für allgemein verständliche Hinweise sehr dankbar.

Danke für Eure Tips im Voraus und viele Grüße aus Berlin

TheBMW25.07.19 05:37
All-Star
All-Star
Wohnort: Freising
Ich hab in der Chevelle ursprünglich auch einen Generator mit externen Regler verbaut gehabt. Bereits vor dem Kauf wurde der originale Generator gegen einen "modernen" getauscht, bei dem alles integriert ist.
Evtl ist das auch eine Lösung für dich?

Bin nur durch Zufall drauf gestoßen, weil ich den Regler gefunden hatte und dieser nicht angeschloßen war. Nach ein wenig forschen kam ich drauf, daß es original wie bei dir war.


Kann denn Leistung Sünde sein?


Remy25.07.19 12:04
Newbie
Hallo The BMW,
danke für den Hinweis. Der moderne und integrierte Stromspender wäre natürlich die einfachste und wohl auch eleganteste Lösung, Hab mir allerdings in den Kopf gesetzt, das Originalteil zu erhalten, zumal die Lima ok und sehr solide ist.
Grüße


Neue Antwort erstellen



Thema Bewertung: 3,29 von 5 aus 7 Bewertungen

Ähnliche Themen: Grüße aus Augsburg, Chevelle 1969 Automatik schaltet nicht mehr hoch, Berlin Grüßt, Elektrik Chevy C10 62, Schaltplan für 69 Buick Skylark


© US CARS FORUM