US CARS FORUM - Das ultimative Forum über US-Cars Foren-Übersicht
Du bist hier:

Heizungskühler demontieren

Juxxe04.11.12 10:29
All-Star
All-Star
Wohnort: Kempten
Moin,

habe jetzt mal mein Heizungskühler auf dichtigkeit geprüft. Und habe leider festgestellt das er an den Anschluss Rohren undicht ist.

Jetzt wollte ich den mal ausbauen und evtl reparieren oder gleich ein neuen bestellen.

Die Frage ist nur wie bekomme ich den rauss ??

Der Weg über den Motorraum eher schlecht. Da ist eine Abdeckung die man aber nicht wegbekommt weil der Radkasten im weg ist. Innen unter dem Handschuhfach sehe ich auch keinen weg daran zu kommen.

Vielen dank,

Lg Juxxe



Arco10.03.13 19:38
Rookie
Rookie
Wohnort: Dinklage
Hi,

Bei was für ein Wagen willst du den Heizungskühler ausbauen?

Gruß Heiko

Habe mein am 69 Buick Skylark gewechselt


liebe Grüße

Juxxe16.03.13 11:35
All-Star
All-Star
Wohnort: Kempten
Hi Arco,

der Heizungskühler muß an meinem 67er Le Sabre demontiert werden.

Lg Juxxe



Thologuner16.03.13 20:39
All-Star
All-Star
Wohnort: in der Nähe von Hannover
Vielleicht hilft Dir die Seite weiter. Dort findest du unter Reference das gut bebilderte Werkstatthandbuch für Dein Auto als pdf. Das hat mir auch schon einige Fragen beantwortet.

Gruß
Thologuner



Arco18.04.13 18:33
Rookie
Rookie
Wohnort: Dinklage
Hi,

Wenn es der gleiche is wie beim 69 Skylark alle 3-4 Muttern vom Motorraum lösen , jetzt das beste die letzte Schraube wird von innen gelöst. Siehst du aber nicht ,du musst das Handschuhfach ausbauen und erst jetzt siehst du die letzte Schraube oben .
Anschließend den ganzen Kasten nach innen ziehen und ab isser.

Viel Spass

Gruß Heiko


liebe Grüße

Juxxe19.04.13 15:08
All-Star
All-Star
Wohnort: Kempten
vielen dank für die antworten, werde mich die Tage mal dran machen.

Schon mal gut das der Kotflügel nicht weg muß Smile

Lg Juxxe




Neue Antwort erstellen



Thema Bewertung: 2,50 von 5 aus 4 Bewertungen


© US CARS FORUM