US CARS FORUM - Das ultimative Forum über US-Cars Foren-Übersicht
Du bist hier:

Tahoe 1999 mit Tachoabweichung

gsx_martin Rookie27.04.23 05:03
Moin!
Mein gerade erworbener Tahoe macht Probleme.
Die hakelige und extrem leichtgängige Lenkung konnte ich durch den Tausch des Lenkwinkelsensors reparieren.
Jetzt bin ich auf der Suche nach der Ursache für den falsch anzeigenden Tacho.
Zum Problem:
Der Tacho zeigt deutlich zu viel an, so ziemlich genau 20%.
Bei echten 100km/h (nach GPS) steht der Tacho bei 120km/h
Bei 80km/h laut Tacho sind es tatsächlich nur knapp über 60km/h, bei 70 sind es 54 usw.
Ich hatte die Hoffnung, dass es nur der Geschwindigkeitssensor am Verteilergetriebe ist. Aber der Tausch hat keine Veränderung gebracht.
Ich habe auch schon versucht, durch Veränderung der Reifengröße per Tech2 die Geschwindigkeit anzupassen. Aber selbst bei einer eingestellten Reifengröße von 285/75R22,5 zeigt der Tacho immer die 20% zu viel an.

Hatte vielleicht jemand schon dieses Problem oder hat eine Idee, wo der Fehler liegen könnte?


Fahrzeuge von gsx_martin:
1955 Studebaker Commander1999 Chevrolet Tahoe1999 Chevrolet Tahoe
gsx_martin Rookie06.05.23 07:41
So, kurzer Zwischenstand.
Ich habe die Daten mit dem Tech2 ausgelesen.
Die Werte, die geliefert werden, passen. Es liegt also scheinbar tatsächlich am Tacho selber.
Ich werde weiter berichten


Fahrzeuge von gsx_martin:
1955 Studebaker Commander1999 Chevrolet Tahoe1999 Chevrolet Tahoe
AEs V8 Rookie07.05.23 07:30
Moin!
Ich bin zum ersten mal überhaupt in einem Internet-Forum. Der Grund ist, dass ich ein sehr ähnliches Problem mit meinem 99er Tahoe habe wie du.
Mein Tacho zeigt ziemlich exakt die doppelte Geschwidigkeit an
(GPS100km/h = Tacho 200km/h)
Kilometerzähler zeigt aber richtig an.
In anderen (nicht US) Foren sind Antworten von "Elektronik spinnt nach leerer/defekter Batterie" bis "Wahrscheinlich wurde der Tacho manipuliert/Km-Stand geändert" die Rede.
Beides könnte bei mir stimmen...hab den Tahoe erst gekauft (nur 140000km lt. Tacho)
...allerdings sind keine Antworten dabei, wie man das beheben kann.
Es würde mich also brennend interessieren ob du eine Lösung findest.
Ich werde natürlich auch berichten, sollte ich was finden...
Gruß AE


Fahrzeuge von AEs V8:
1999 Chevrolet Tahoe1994 GMC Sierra C1500
gsx_martin Rookie08.05.23 19:07
AEs V8 hat Folgendes geschrieben:
Moin!
Ich bin zum ersten mal überhaupt in einem Internet-Forum. Der Grund ist, dass ich ein sehr ähnliches Problem mit meinem 99er Tahoe habe wie du.
Mein Tacho zeigt ziemlich exakt die doppelte Geschwidigkeit an
(GPS100km/h = Tacho 200km/h)
Kilometerzähler zeigt aber richtig an.


Das doppelte ist schon krass.
Ich bekomme die Tage einen "neuen" Tacho. Den baue ich spätestens am Wochenende ein. Mal sehen, ob das Problem dann weiterhin besteht.
Dann kann es eigentlich nur noch am Speed Module liegen.


Fahrzeuge von gsx_martin:
1955 Studebaker Commander1999 Chevrolet Tahoe1999 Chevrolet Tahoe
AEs V8 Rookie11.05.23 20:09
Zeigt dein Kilometer-Zähler in etwa richtig an oder geht der ebenfalls 20% falsch?


Der V8-Virus ist wie Katzenschnupfen... nicht tödlich aber du bekommst ihn nicht mehr los
..."Christine" hat mich 1983 infiziert

Fahrzeuge von AEs V8:
1999 Chevrolet Tahoe1994 GMC Sierra C1500
AEs V8 Rookie11.05.23 20:38
Ich habe ein schönes Video gefunden in dem erklärt wird , wie das Speedmodul eines 95er Tahoe gejumpert wird. Ist das eventuell im 99er auch noch so verbaut?

"1995 Chevy Truck and Tahoe Speedometer Calibration for Perfect Accuracy"

...du merkst, ich habe leider überhaupt keine Ahnung und greife nach jedem Strohhalm...


Der V8-Virus ist wie Katzenschnupfen... nicht tödlich aber du bekommst ihn nicht mehr los
..."Christine" hat mich 1983 infiziert

Fahrzeuge von AEs V8:
1999 Chevrolet Tahoe1994 GMC Sierra C1500
gsx_martin Rookie11.05.23 21:26
Der Tachotausch war erfolgreich.
ch habe zwar immer noch eine leichte Abweichung, bei 60km/h laut Tacho sind es nach GPS 54km/h, bei 110km/h Tacho sind es echte 100.
Damit kann ich leben Very Happy

Das Video hatte ich auch schon mal gefunden. Diese Box kann man auch noch kaufen.
Ich weiß allerdings nicht, ob es beim 1999er Tahoe noch funktioniert. Laut Homepage ist sie nur für die TBI-Tahoes, also bis 1995. Und auf Verdacht 125$ + Versand + Steuer? Lieber nicht.


Fahrzeuge von gsx_martin:
1955 Studebaker Commander1999 Chevrolet Tahoe1999 Chevrolet Tahoe
AEs V8 Rookie12.05.23 14:33
Ist der Aus-/Umbau problematisch?
Machst du eventuell eine Diagnose an deinem alten Tacho?
Von Pixelfehler-Hamburg gibt es ein Reparatur-Video für Selbermacher...wäre zwar nicht unbedingt was für mich aber neben den Schrittmotoren und den Birnchen lötet er da auch diverse Widerstände auf er Leiterplatte wieder fest. Die könnten eventuell für das Falschgehen eines Schrittmotors verantwortlich sein.
Mir erklärt sich sonst der Unterschied zwischen Tacho und Kilometerzähler nicht...


Der V8-Virus ist wie Katzenschnupfen... nicht tödlich aber du bekommst ihn nicht mehr los
..."Christine" hat mich 1983 infiziert

Fahrzeuge von AEs V8:
1999 Chevrolet Tahoe1994 GMC Sierra C1500
gsx_martin Rookie12.05.23 18:14
Aus-und Einbau sind kinderleicht.
Die Tachoverkleidung abbauen, ein paar Stecker trennen, die 4 Schrauben von der Tachoeinheit lösen und den Tacho rausziehen. Dann das ganze mit dem neuen Tacho retour.
Zeitaufwand unter einer Stunde mit viel Zeit lassen.

Der Tacho vom 99er Modell hat keine Schrittmotoren, das sind die neueren Tachometer ab Ende 1999/2000.

Wenn ich mal etwas Zeit habe, versuche ich die Ursache für den falsch gehenden Tacho zu ergründen. Das kann aber noch etwas dauern


Fahrzeuge von gsx_martin:
1955 Studebaker Commander1999 Chevrolet Tahoe1999 Chevrolet Tahoe
AEs V8 Rookie12.05.23 19:58
Sad und ich komme auch nicht weiter Rolling Eyes
...hatte den Tacho inzwischen auch schon ausgebaut und festgestellt, dass der noch ganz klassisch (alt) aufgebaut ist...
...hast du zufällig ne Quelle für einen "neuen" Tacho?


Der V8-Virus ist wie Katzenschnupfen... nicht tödlich aber du bekommst ihn nicht mehr los
..."Christine" hat mich 1983 infiziert

Fahrzeuge von AEs V8:
1999 Chevrolet Tahoe1994 GMC Sierra C1500
gsx_martin Rookie13.05.23 07:55
AEs V8 hat Folgendes geschrieben:
...hast du zufällig ne Quelle für einen "neuen" Tacho?


Schreib den hier mal an, eventuell ist der Tacho noch da:



Fahrzeuge von gsx_martin:
1955 Studebaker Commander1999 Chevrolet Tahoe1999 Chevrolet Tahoe
der alex Rookie18.06.23 12:33
WohnortKarte:
Stenden
Habe meinen Gestern in Lübeck ( 500km von hier ) abgeholt, hat wohl mal n "neuen" Tacho bekommen und ein ähnliches problem, zw. 15 und 20 Kmh geht mein Tacho vor.
Gibt es sowas noch neu ?

AEs V8 Rookie27.06.23 16:48
Da ich bei meinem Problem immer noch wirklich weiter gekommen bin, möchte ich auch noch Besitzer von anderen Fahrzeugen mit ähnlichem Tacho (C/K1500, C/K2500, Suburban, GMT400 usw bis 1999), bitten Ihre Erfahrungen zu teilen. Größere Abweichungen bis 20% soll es wohl öfter geben. Was mich vor allem interessiert, ist ob der Kilometerzähler dabei genauso abweicht. Bei meiner Tachoeinheit geht der Kilometerzähler annähernd richtig. Das bedeutet wohl, dass die Einheit grundsätzlich die Richtige ist, die programmierbaren Reifengrößen ebenfalls richtig sind aber wohl der Tacho einfach nur kaputt ist. Weicht hingegen der Kilometerzähler genausoweit ab, könnte es eventuell an der falschen "Wegstrecke" (Herstellervorgabe) oder an der falsch programmierten Reifengröße liegen. Neuer Tacho wäre eine Lösung aber sicher auch teuer... wenn es denn noch einen gäbe (nicht unmöglich aber unwahrscheinlich). Selbst gebraucht den richtigen zu bekommen ist nicht einfach. Ich suche ganz offiziell nach einer Km/h-Einheit mit Höchstanzeige 200Km/h. Bitte alles anbieten!!! ... oder gibt es ein Reparatur-Betreib, der diesen Tacho reparieren kann?


Der V8-Virus ist wie Katzenschnupfen... nicht tödlich aber du bekommst ihn nicht mehr los
..."Christine" hat mich 1983 infiziert

Fahrzeuge von AEs V8:
1999 Chevrolet Tahoe1994 GMC Sierra C1500
der alex Rookie29.06.23 16:56
Wohnort:
Stenden
pixelfehler hamburg kann die stellenweise reparieren, wenn der diese weißen stellmotoren auf der rückseite hat ! das vorgängermodell ( wie meines ) leider nicht !
tacho musste aufpassen, das geht nach fahrgestellnummer ! neu gibts nix, gebraucht 200 bis 300 euro Sad

bekomme nächste woche ein neues gebrauchtes, dann teste ich nochmal die wegstrecke sowie die abweichungen mit gps und melde mich hier !

AEs V8 Rookie03.07.23 22:28
Das mit den Stellmotoren habe ich schon als Video gesehen... sieht da sehr "einfach" aus... aber das hat mein Tacho nicht. Meiner ist ein 99er Modell.


Der V8-Virus ist wie Katzenschnupfen... nicht tödlich aber du bekommst ihn nicht mehr los
..."Christine" hat mich 1983 infiziert

Fahrzeuge von AEs V8:
1999 Chevrolet Tahoe1994 GMC Sierra C1500
AEs V8 Rookie03.07.23 22:44
Aus der "allgemeinen" Oldtimer-Szene habe ich inzwischen noch eine andere Möglichkeit gehört. Die spannen teilweise die Rückhol-Feder der Tachonadel weiter vor. Hier wird die Tachonadel vorsichtig über den Null-Anschlag gehoben. Dann schaut man wo die Nadel ihren echten Nullpunkt hat. Danach wird die Nadel von der Welle getrennt und schrittweise versetzt... also zum Beispiel eine halbe Tacho-Umdrehung weiter. Wenn man dann die feste Nadel wieder gegen die Feder zurück über den Anschlag dreht hat die Feder mehr Gegendruck am Anschlag und über die gesamte Skala. Das ist natürlich eine Zeitaufwendige Geschichte. Jedes Mal einbauen und testen bis man den gewünschten Erfolg hat... keine Ahnung, ob das überhaupt bei diesem Tacho geht. Wenn ich mal wieder etwas Zeit finde, werde ich es versuchen... mehr als "kaputt" geht nicht... und ein Versuch wäre es Wert.


Der V8-Virus ist wie Katzenschnupfen... nicht tödlich aber du bekommst ihn nicht mehr los
..."Christine" hat mich 1983 infiziert

Fahrzeuge von AEs V8:
1999 Chevrolet Tahoe1994 GMC Sierra C1500
der alex Rookie04.07.23 05:41
Wohnort:
Stenden
brauchst ja nur das tacho rausnehmen, die plastikscheibe abnehmen, tacho einbauen und dann testen, ist. einfacher, so habe ich es gemacht

AEs V8 Rookie05.07.23 20:32
...ganz so einfach scheint es leider nicht zu sein. Ich hab da keine Feder im eigentlichen Sinne.
Wie hast du da was genau gemacht und was hast du erreicht... detailliert bitte (mit deinem letzten Eintrag konnte ich leider nicht viel anfangen, sorry)


Der V8-Virus ist wie Katzenschnupfen... nicht tödlich aber du bekommst ihn nicht mehr los
..."Christine" hat mich 1983 infiziert

Fahrzeuge von AEs V8:
1999 Chevrolet Tahoe1994 GMC Sierra C1500
der alex Rookie05.07.23 20:38
Wohnort:
Stenden
ich bau das dieser tage mal um, dann setz ich bilder rein.

AEs V8 Rookie08.07.23 23:09
was hat es eigentlich mit diesem ominösen "vehicle speed sensor adapter" auf sich, der bei meiner Suche immer wieder auftaucht. Im Schaltplan sieht das aufwendig und wichtig aus... wenn ich dann nach Bildern google sehe ich nur einen Adapter damit die Kabel passen. Sieht so gar nicht programmierbar aus. Das Ding soll irgendwo im Bereich des Handschuhfachs unter dem Armaturenbrett verbaut sein.


Der V8-Virus ist wie Katzenschnupfen... nicht tödlich aber du bekommst ihn nicht mehr los
..."Christine" hat mich 1983 infiziert

Fahrzeuge von AEs V8:
1999 Chevrolet Tahoe1994 GMC Sierra C1500
haifisch Rookie14.10.23 13:40
Wohnort:
Schöneiche
hi,
mir wurde ein 99/2000er Tahoe angeboten, der fast genau so aussieht, wie der von gsx_martin, allerdings steht er in Mittelhessen, witzig Very Happy

das Tachoproblem besteht auch dort, Abweichung um die 20km/h - gibt es denn mittlerweile eine Lösung für das Problem??

AEs V8 Rookie27.10.23 21:48
...ich hatte die letzten Wochen leider viel zu tun und bin kaum zu meinem Problem mit dem Tacho gekommen ... und fahre also immer noch mit "Tacho 100" durch die Ortschaft und werde dabei noch von den anderen Verkehrsteilnehmern gedrängelt.
Es wäre schön wenn jemand einen km/h-Tacho für mich übrig hätte...gerne auch mit "nur" 20% Abweichung... nur zum Testen... Der Markt gibt leider nichts her...Selbst mein Cousin aus Canada konnte mir noch nicht weiterhelfen.
Also bitte alles anbieten! Danke
Hier noch mal die Eckdaten: Tahoe Mj1998, GMT400, K1500


Der V8-Virus ist wie Katzenschnupfen... nicht tödlich aber du bekommst ihn nicht mehr los
..."Christine" hat mich 1983 infiziert

Fahrzeuge von AEs V8:
1999 Chevrolet Tahoe1994 GMC Sierra C1500
haifisch Rookie28.10.23 14:51
Wohnort:
Schöneiche
AEs V8 hat Folgendes geschrieben:
...ich hatte die letzten Wochen leider viel zu tun und bin kaum zu meinem Problem mit dem Tacho gekommen ... und fahre also immer noch mit "Tacho 100" durch die Ortschaft und werde dabei noch von den anderen Verkehrsteilnehmern gedrängelt.
Es wäre schön wenn jemand einen km/h-Tacho für mich übrig hätte...gerne auch mit "nur" 20% Abweichung... nur zum Testen... Der Markt gibt leider nichts her...Selbst mein Cousin aus Canada konnte mir noch nicht weiterhelfen.
Also bitte alles anbieten! Danke
Hier noch mal die Eckdaten: Tahoe Mj1998, GMT400, K1500


Ich habe mittlerweile überlegt, ob man nicht einfach die Tachonadel abhebeln und ein Stück weiter versetzt wieder aufstecken könnte? bei den anderen Instrumenten für Öldruck, etc. funktioniert das ja auch?

Schindy All-Star29.10.23 12:57
Hallo zusammen
Das hat bei meinem 03er Yukon funktioniert.
Hab den Tacho zerlegt, die Nadel für die Geschwindigkeit von eigentlich Null Kmh im Stand auf 3 Kmh im Stand versetzt. Bei meinen war das Nötig und die Günstigste Lösung um Größere Räder zu fahren.
Gruß Schindy

AEs V8 Rookie01.11.23 13:49
...es geht bei meinem Problem ja nicht um etwas Ungenauigkeit. Mein Tacho zeigt permanent die doppelte der eigentlich gefahrenen km/h. Ich fahre also in der Tempo-30-Zone mit der Anzeige 60, in der Ortschaft dann Anzeige 100... Wenn ich dann auf der Landstraße die erlaubten 100 km/h fahre zeigt mein Tacho 200km/h an. Gleichzeitig läuft mein Km-Zähler für die gefahrene Distanz aber völlig korrekt. Mir konnte aber auch noch niemand sagen, ob Tacho und Km-Zähler vom gleichen Geber ihr Signal bekommen.


Der V8-Virus ist wie Katzenschnupfen... nicht tödlich aber du bekommst ihn nicht mehr los
..."Christine" hat mich 1983 infiziert

Fahrzeuge von AEs V8:
1999 Chevrolet Tahoe1994 GMC Sierra C1500
haifisch Rookie02.07.24 13:17
Wohnort:
Schöneiche
Hab bei meinem 99er Tahoe - der im Übrigens genau so aussieht, wie der vom Themenhersteller - exakt das selbe Problem.

Ca. 10-20% Abweichung.

Habe einen neuen Steppermotor verbaut, dann waren es 50% Abweichung neuer Tacho aus einem Schlachter und das selbe Problem wir vorher. Neuer Vehicle Speed Sensor hat's auch nicht behoben


Hat jemand inzwischen eine Lösung?


Neue Antwort erstellen



www.nexpart.de