US CARS FORUM - Das ultimative Forum über US-Cars Foren-Übersicht

LS1/6 PCV Tube woher ?

WhippleLS3 Rookie07.12.21 13:03
Hallo,
ich suche den PCV Schlauch für den 2001-4 LS6 Motor.
bei Rockauto werde ich nicht fündig, wo kauft ihr das Zeugs dann? (Ö)







TheBMW All-Star08.12.21 06:26
Wohnort:
Freising
Frag mal beim örtlichen Opel-Händler nach, da könnte es sein, dass der noch Zugriff auf das GM-Regal hat


Kann denn Leistung Sünde sein?


ChrisD All-Star08.12.21 15:43
Wohnort:
Rhein Main
Hi,
davon ausgehend, dass der Motor aus der Corvette sein könnte müsste es das doch sein, oder?
(pcv)+valve,5052
(Das WVE 6P1444)

Bei rockauto hilft es, auf Englisch umzuschalten, die Übersetzungen sind manchmal etwas kreativ

Wobei, wenn ich über die angegebenen GM Teilenummer 12590632 schaue, dann kann es sein, dass das für einen LS1 Motor ist. Ich kenne aber die Unterschiede von LS1 <> LS6 nicht.

Grüße
Chris


Was man nicht kann, kann man lernen.
1978 Chevy C10 Short Bed
1990 BMW e30 320iC

Fahrzeuge von ChrisD:
1978 Chevrolet C10
WhippleLS3 Rookie08.12.21 16:01
Ja das sollte es sein, ich hatte es nicht gesucht unter Exhaust...
passt dann aber doch nicht auf meinen Motor, dort ist die Ventildeckelentlüftung anders rum.


damit bin ich bei den anderen offenen Leitungen angekommen:

1) Motor ?
2) ?
3) PCV - dort sollte der Schlauch ran, von den Ventildeckelentlüftungen, wenn ich richtig liege

Danke!

Werbung


ChrisD All-Star08.12.21 16:29
Wohnort:
Rhein Main
Hi,
hier ist ein Bild, wo du siehst wo welcher Schlauch hin geht:

Der 3te Beitrag.

Der untere Formschlauch dürfte der hier sein:

Findest du bei der 2004er Corvette bei emission.

Der Längere Schlauch - der sieht für mich aber auch nicht nach einem Formteil aus, sondern normale Meterware.

Grüße
Chris


Was man nicht kann, kann man lernen.
1978 Chevy C10 Short Bed
1990 BMW e30 320iC

Fahrzeuge von ChrisD:
1978 Chevrolet C10
WhippleLS3 Rookie08.12.21 16:48
Perfekt und so einfach Smile
Danke!

WhippleLS3 Rookie08.12.21 17:23
ist das PCV Ventil eigentlich wichtig? muss der Kreislauf dicht sein?
Motorrundlauf ist mir nicht wichtig.
wenn ich das richtig verstehe, dann bläst der Motor Luft / Öl Gemisch aus dem Kurbelwellengehäuse und Ventildeckeln raus. In einen Catch tank und dann zum Intake wäre eine bessere Lösung.

ChrisD All-Star08.12.21 17:48
Wohnort:
Rhein Main
Naja, die Kurbelgehäuseentlüftung hat es auch schon gegeben, als Emissionen noch egal waren. Damit wird der Druck im Motor reguliert und es ist ja auch so, dass Kondenzwasser und Sprit in den Ölkreislauf kommt und wenn das verdunstet, muss es abgesaugt werden. Früher ging eine Leitung an den Luftfilterkasten, heute halt über das Rückschlagventil in den Ansaugkrümmer.


Was man nicht kann, kann man lernen.
1978 Chevy C10 Short Bed
1990 BMW e30 320iC

Fahrzeuge von ChrisD:
1978 Chevrolet C10
WhippleLS3 Rookie08.12.21 17:50
Hat der Intake Rückschlagventile drin?
denke nein, dh in jeder Leitung sollte eins rein
über einen Catch tank verm. einfacher

Werbung


ChrisD All-Star08.12.21 17:57
Wohnort:
Rhein Main
Also ich weiss nicht wie die aktuellen PCV Valves aufgebaut sind, in meinem 78er ist eine Metallkugel. Der Unterdruck im Ansaugbereich zieht die Kugel hoch und die Dämpfe aus dem Motor. Sollte es einen Rückschlag im Ansaugbereich geben, wird verhindert, dass er in dem Motor durchschlägt. Beim Vergaser kann so ein Backfire ja schon mal vorkommen.


Was man nicht kann, kann man lernen.
1978 Chevy C10 Short Bed
1990 BMW e30 320iC

Fahrzeuge von ChrisD:
1978 Chevrolet C10
WhippleLS3 Rookie08.12.21 18:00
Beim Einspritzer eher unwahrscheinlich.
Dh das Ventil hat sonst keine andere Funktion?

ChrisD All-Star08.12.21 18:15
Wohnort:
Rhein Main
Vielleicht findest du hier eine passende Antwort:


Was man nicht kann, kann man lernen.
1978 Chevy C10 Short Bed
1990 BMW e30 320iC

Fahrzeuge von ChrisD:
1978 Chevrolet C10
Capri V8 All-Star08.12.21 22:23
Scheint ja n ganz schöner Akt zu sein mit dem Motor. Wink

Das sieht so n bisschen nach Shall be Cobra aus (RAM vielleicht?), zumindest lässt die Krümmerführung auf Sidepipes tippen ...
Der U-Schlauch auf der Wasserpumpe zur Überbrückung des heater core ist ziemlich geknickt. Da gibt es einen ganz vernünftigen auf ama**n, der passt zumindest bei mir recht gut.
Den LS kannst du auch mit offenem PCV fahren und nur Breathern drauf (das eigentliche PCV befindet sich unterhalb der Intake Manifold, ist beim LS6 etwas besser als beim LS1, heißt es), aber grundsätzlich sind offene Kurbelgehäuseentlüftungen nicht mehr zulässig.


Aberglaube bringt Unglück !

WhippleLS3 Rookie09.12.21 06:29
Ja, riesen Akt für mich als - non mechanican
jahreslanges Projekt bereits durch div. Verzögerungen
FFR Cobra im Totalumbau.
Stehen kurz vorm Motorstart, dazu gibts aber noch etwas ... zu tun Wink
Danke dir.
Im Prinzip kann man ja die Aus/Eingänge der Wasserpumpe für den Heater auch verschließen, tut das der Pumpe nicht gut? wie heißt denn der Schlauch?
Nachdem es ein Oldtimer ist, erwarte ich mir durch die offene PCV Geschichte mal weniger Probleme, da gibts ganz andere.

Werbung


Capri V8 All-Star09.12.21 14:51
Ahhh, ne FFR, der Rahmen kam mir bekannt vor.
Mit nem LS6 solltest du ganz gut aufgestellt sein, ich mag den jedenfalls sehr.
Hier ist ein schönes Video zu ner FFR, das mir immer ein Lächeln ins Gesicht zaubert, aber das kennst du wahrscheinlich selbst schon: .
Was den Umgehungsschlauch betrifft hast du wahrscheinlich Recht und er ist nicht wichtig. Es gibt Berichte von Leuten, die die Anschlüsse aus der Wasserpumpe entfernt und Gewinde rein geschnitten haben. Diese haben sie dann mit Stopfen verschlossen. Andere sagen, das wäre keine gute Idee. Ich fand, der U-Schlauch macht das Leben leichter. Das war auch gut, nachdem der Heizungskühler mir den Beifahrerfußraum mit Kühlflüssigkeit geflutet hat...
Ich finde den Link auf Anhieb nicht, habe aber einen schwarzen Silikonschlauch genommen, der macht einen guten Eindruck, nur die mitgelieferten Schellen sind Schrott, aber so was hat man ja da.
Ich wünsche dir viel Spaß auf diesem spannenden Weg - so innig wirst du nie mehr mit der Kiste verbunden sein.
Wenn du Bilder brauchst, kann ich vielleicht welche von meinem LS machen, er befindet sich ja in einer ähnlichen Umgebung.

Gruß
Micha


Aberglaube bringt Unglück !

WhippleLS3 Rookie09.12.21 15:01
Nein, das Video kenne ich nicht, gibt ja unzählige Wink
Der LS6 ist aktuell nur ein Ersatzmotor, aus der Not geboren. Meine SPF ist verkauft.
Wo bist du eigentlich daheim? was hast denn für eine Umgebung für deinen LS6?

Capri V8 All-Star09.12.21 16:48
Mein LS6 wohnt in einer frühen CN mit DAX-Chassis.

Das Ding steht im Norden von Rheinland Pfalz.

SPF ist auch sehr schick. Ich weiß nicht, ob ich die hergeben würde.

LS3 mit Blaseapparat ist das Ziel ?

Das könnte heftig werden.


Aberglaube bringt Unglück !

WhippleLS3 Rookie09.12.21 17:55
mit einer CN machst nix falsch !
mit SPF auch nicht, meine war eine frühe, gut aber nicht Super....
meine Abitionen haben sich jeher eher auf die Preformance berufen und das sollte es werden, nun mal ein Schritt um in die Gänge zu kommen. ob der LS3 mit Whipple (der schon daneben steht) tatsächlich verbaut wird (1000 Probleme), weiß ich noch nicht.
Erstmal wieder die Karre ans rollen bringen und Spaß dran finden, dann kommt auch wieder der Schrauber hervor.
Bis dahin sind noch gut 1000 Stunden bis das so ist, mal sehen ob dann nicht schon die Benziner verboten sind .

WhippleLS3 Rookie15.12.21 09:02
werd noch wahnsinnig mit diesen blöden Steckern...
jeder ein anderer und nur über Rockauto pro Stück um 15€ + Nebengeräusche.... das kann ja nicht sein, gibts da keine Alternativen?

Werbung


ChrisD All-Star15.12.21 09:38
Wohnort:
Rhein Main
Hi,
du kannst ja mal beim örtlichen Opelhändler fragen. Ggf. nutzen die in Modellen vor PSA die gleichen Stecker.
Grüße
Chris


Was man nicht kann, kann man lernen.
1978 Chevy C10 Short Bed
1990 BMW e30 320iC

Fahrzeuge von ChrisD:
1978 Chevrolet C10
WhippleLS3 Rookie06.05.22 15:28
he, wollt nur rückmelden wir haben den Motor gestartet und er läuft Smile

jetzt haben sich ein paar Fragen durch gewisse Umstände ergeben.

was sind die originalen Einspritzventile - Nummern?

welche Gewinde hat der Öldrucksensor?

WhippleLS3 Rookie06.05.22 15:39
sollten das diese sein:


dann habe ich andere: 12555894
[/img]

ChrisD All-Star06.05.22 15:53
Wohnort:
Rhein Main
Hi,
Glückwunsch das er läuft!
Teilenummern, schau mal hier


Grüße
Chris


Was man nicht kann, kann man lernen.
1978 Chevy C10 Short Bed
1990 BMW e30 320iC

Fahrzeuge von ChrisD:
1978 Chevrolet C10
WhippleLS3 Rookie06.05.22 16:01
danke dir!
bei GM da find ich mich nicht zurecht...
suche gerade die Referenz, dass am LS6 steckt....

Werbung



Neue Antwort erstellen




© US CARS FORUM
www.nexpart.de