US CARS FORUM - Das ultimative Forum über US-Cars Foren-Übersicht
Du bist hier:

Guten Abend zusammen....

Nick Dean13.06.22 19:16
Guten Abend zusammen...

danke für die Aufnahme hier im US-Car-Forum.

Mein Name ist Nick Dean und ich komme vom Niederrhein.
Ich bin 21 Jahre alt und interessiere mit brennend für alte US-Cars.

Ich hoffe das ich hier viele Tipps und Hilfestellungen bekommen kann.
Meine Idee ist in den nächsten Monaten einen 1970 Pontiac Le Mans oder
einen Chevrolet Camaro 1970 -73 in annhembaren Zusatnd in den USA zu kaufen und nach Deutschland/Nierderlande zu verschiffen. Budget sind 20000 Euro.
Ist das überhaupt machbar? Über Antworten und Tipps würde ich mich freuen.

Grüße
Nick

ChrisD All-Star13.06.22 22:14
Wohnort:
Rhein Main
Hi und Willkommen!
Du hast dir da 2 schicke Modelle ausgesucht. Hast du schon mal nach Preisen in den USA geschaut, was die dafür aufrufen?
Das hier ist eine ganz gute Suchmaschine:
Dann musst du die Fracht einrechnen, im Container ist es für dein Schätzchen sicherer, sonst hat das evtl. mal eine Delle mehr, oder ein paar seltene Teile weniger.
Ich habe vor etwas über 2 Jahren auch mit dem Gedanken gespielt. Damals hätte die Abholung in Michigan, Verschiffung nach Bremerhaven und Transport bis vor die Haustür knapp 3000,- gekostet.
Dann kommt noch 7% Einfuhrumsatzsteuer drauf, weils ein Oldie ist, ist das günstiger.
Das musst du alles mit kalkulieren. Dann noch ein paar Tausender für Umrüstung, evtl. Reparaturen Vollabnahme und H-Gutachten.
Ansonsten, wenn das alles passt, Feuer frei!

Willst du selbst hinfliegen, oder einen Einkäufer beauftragen?

Grüße
Chris


Was man nicht kann, kann man lernen.
1978 Chevy C10 Short Bed
1990 BMW e30 320iC

Fahrzeuge von ChrisD:
1978 Chevrolet C10
Nick Dean18.06.22 20:37
Guten Abend zusammen,
danke für die nette Begrüßung hier im Forum und die Infos.

Ich habe vor im Zeitraum zwischen Sep. - Nov. selbst in die Staaten zufliegen
für eine Woche. Meine Idee wäre nach New York zu fliegen (günstigsten Flüge) und dann im Vorfeld schon mal zu schauen was angeboten wird. Als Suchbereich habe ich 400 km
um New York ungefähr gedacht. Soll wenn auch von dort verschifft werden. Ich könnte mir auch im Vorfeld vorstellen das ein Gutachter vor Ort sich das KFZ anschaut, kauft und es bis zu meinem Eintreffen verwahrt. Was meint ihr dazu?

Das Thema Bezahlung ist auch noch nicht geklärt. Wie regelt Ihr das?
Bargeld, Visa oder Überweisung usw? Würde mich über Tipps hierzu freuen.

Grüße
Nick

ChrisD All-Star18.06.22 21:18
Wohnort:
Rhein Main
Hi,
wenn du jemanden zur Besichtigung willst, da kenne ich aktuell nur einen der das anbietet, aber ohne Erfahrungen oder jemanden der den genutzt hat:

Barzahlung (also mit dem Geldkoffer in die USA) wird kaum gehen, bei dem Preisrahmen. Da kann ich dir auch nicht viel zu sagen. Du könntest natürlich z.B. eine Kreditkarte von der LBB nehmen und das Geld da drauf packen. Vorteil ist bei der Bank das du das Guthaben Gebührenfrei - abgesehen von der Umrechnungsgebühr - im Ausland wieder abheben kannst. Rede vorher mit denen, dass es bei dieser Summe keine Probleme gibt:


Den ADAC kannst du auch mal bezüglich Autokauf im Ausland fragen. Da musst du halt Mitglied sein, ich meibe die haben mittlerweile auch was Weltweites im Programm.


Was man nicht kann, kann man lernen.
1978 Chevy C10 Short Bed
1990 BMW e30 320iC

Fahrzeuge von ChrisD:
1978 Chevrolet C10

Neue Antwort erstellen




© US CARS FORUM
www.nexpart.de