US CARS FORUM - Das ultimative Forum über US-Cars Foren-Übersicht
Du bist hier:

Chevrolet bel air 1968 Info Fragen

Mühle11.02.22 13:54
Moin moin zusammen
Moin moin zusammen.
Ich bin neu hier und auch was US cars angeht ein totaler Anfänger noch. Hab vor kurzem ein 68er chevi bel air mit 5,7l 4Door bekommen. Hab nach Teilen geguckt (auch um ein paar Teile zuhause zu haben) und bin da etwas verwirrt...
Einmal wollte ich fragen, ob ihr mir gute Seiten empfehlen könnt?
Und egal wo ich gucke, gibt es den 5,7 l Motor immer erst ab Baujahr 1969 und da weiß ich jetzt nicht, was ich wann nehmen soll.
Ich weiß auch nicht, was ich für ein Vergaser verbaut hab oder wie ich das sehen kann
Vieleicht könnt ihr mir da ja weiterhelfen.
Danke schon mal im voraus
Mfg
Mühle


Fahrzeuge von Mühle:
1968 Chevrolet Bel Air
clb79 All-Star12.02.22 18:16
Ich grüße, nach meinen Unterlagen gab es den 350er erst ab Baujahr 1970. Deinen Bel Air gab es Serienmäßig mit dem 250er Reihensechszylinder, sowie dem 307er V8. Die nächsten Größen welche Chevrolet anbot waren 326,7; 396; sowie 427 cui.
Interessant wäre die VIN, zu finden auf einer linken Frontsäule, oder, falls schon in D zugelassen, in Deinen Papieren. Mit dieser könnte man genaueres heraustüfteln.

Mühle13.02.22 08:45
clb79 hat Folgendes geschrieben:
Ich grüße, nach meinen Unterlagen gab es den 350er erst ab Baujahr 1970. Deinen Bel Air gab es Serienmäßig mit dem 250er Reihensechszylinder, sowie dem 307er V8. Die nächsten Größen welche Chevrolet anbot waren 326,7; 396; sowie 427 cui.
Interessant wäre die VIN, zu finden auf einer linken Frontsäule, oder, falls schon in D zugelassen, in Deinen Papieren. Mit dieser könnte man genaueres heraustüfteln.


Moin und danke schön mal dafür. Das hab ich mir schon gedacht, das da irgendwann mal ein neuer größerer Motor reingekommen ist. Wenn ich die VIN auf den normalen Seiten, die man so findet eingebe, gibt es die nicht oder sagt, das die zu kurz ist. Haben sie vieleicht ne Seite, wo es funktioniert? Vieleicht kann ich da dann mal herausfinden, wann der Motor eingebaut wurde und was das genau für einer ist.
Mfg


Fahrzeuge von Mühle:
1968 Chevrolet Bel Air
clb79 All-Star13.02.22 09:28
Zum Verständnis, die VIN gibt NUR den Originalzustand wieder. Falls später andere Motoren, Getriebe, etc. hineinkamen ändert sich die VIN nicht. In Deinem Falle müßte man jetzt nach den Gußnummern auf dem Motorblock suchen, und diese hier zu veröffentlichen. Eventuell ließe sich dadurch dieser identifizieren.
Was ist denn für ein Motor eingetragen in den Papieren?
Ebenso ist es nützlich nach Beschriftungen auf dem Vergaser zu schauen, vielleicht diesen zu photographieren und das Bild hier einstellen.

Werbung


Mühle13.02.22 11:19
clb79 hat Folgendes geschrieben:
Zum Verständnis, die VIN gibt NUR den Originalzustand wieder. Falls später andere Motoren, Getriebe, etc. hineinkamen ändert sich die VIN nicht. In Deinem Falle müßte man jetzt nach den Gußnummern auf dem Motorblock suchen, und diese hier zu veröffentlichen. Eventuell ließe sich dadurch dieser identifizieren.
Was ist denn für ein Motor eingetragen in den Papieren?
Ebenso ist es nützlich nach Beschriftungen auf dem Vergaser zu schauen, vielleicht diesen zu photographieren und das Bild hier einstellen.


Ahh ok. Hab die Nummern gerade rausgesucht.
Fahrgestellnummer: 156698C111030
Motor: 5,7l mit 165/4800 (mehr steht auch
nicht im Fahrzeugschein)
MotorNr. 18436573
Vergaser: Weber (Edelbrock)
Nr. 1406 1133
Vieleicht hilft das ja weiter.


Fahrzeuge von Mühle:
1968 Chevrolet Bel Air
clb79 All-Star18.02.22 14:18
156 = Bel Air
69 = 4dr. sedan, 6 Passenger
8 = 1968
C = Southgate California (Produktionsort)
111030 = Produktionsnummern

Ca. 82100 Biscayne wurden insgesamt gebaut.

Sei glücklich und freue Dich das der 5,7er Motor schon eingetragen ist.


Neue Antwort erstellen




© US CARS FORUM
www.nexpart.de