US CARS FORUM - Das ultimative Forum über US-Cars Foren-Übersicht

Auf 03er Yukon Denali 305/55R20 ??

Schindy All-Star18.05.21 12:58
Hallo zusammen.

Der Yukon steht jetzt auf Original 8,5x20 ET 21 GMC Alufelgen mit 275/55R20, war damals die vom Werk aus Optionale Bereifung zu den Denali 17 Zoll.
Ein 2 Zoll Liftkit ist verbaut.

Ich würde jetzt Gerne auf die 8,5x20 Zoll Original GMC Alufelgen 305/55R20 Reifen aufziehen, der 305er Reifen hat ca
34mm mehr Durchmesser als der Original e 275er.

Meine Frage ist jetzt, kann mir Jemand aus erfahrung sagen ob die ohne zu schleifen in die Radkästen passen ??

Danke Schon mal

Gruß Schindy


Fahrzeuge von Schindy:
2003 GMC YukonXL Denali
Schindy All-Star07.06.21 20:19
Hallo zusammen .

Habe vom TÜV Rheinland Grünes Licht bekommen für 305/55R20 sind dann in US Größe 33x12R20.
Ich muss nur zur Tachoprüfung und Gegebenenfalls angleichen. Das wäre dann noch das Problem und die Frage,
Kann mir jemand sagen wie man bei einem 03er Yukon den Tacho angleichen kann ???
Vielleicht habe ich aber auch Glück und die Reifen liegen noch im Toleranzbereich.

Gruß Schindy


Fahrzeuge von Schindy:
2003 GMC YukonXL Denali
ChrisD All-Star08.06.21 12:49
Wohnort:
Rhein Main
Hier gibt’s Geräte dafür:


Wenn du dich mit deiner OBD2 Software/Gerät auskennst, kannst du das vielleicht auch damit einstellen. Wahrscheinlich muss man dem Autosteuergerät nur mitteilen Welche Weglänge das Auto zwischen 2 Impulsen zurücklegt.


Was man nicht kann, kann man lernen.
1978 Chevy C10 Short Bed
1990 BMW e30 320iC

Fahrzeuge von ChrisD:
1978 Chevrolet C10
Schindy All-Star13.06.21 08:38
Hey

Ich danke dir für den Tip, hab mal nachgeschaut bei carid für die Geräte.
Da gibt es ja einiges.
Bei uns in Düren hab ich noch eine Prüfstelle (GTÜ) gefunden die solche Eintragungen mit Größeren Reifen machen. Sogar die Messfahrten (mit GPS) vorher und nachher machen die selber, da braucht man also nicht hin und her fahren zu anderen Anbietern.
Das Problem bleibt halt nur falls anschließend nötig, die Tachoangleichung.
Aber Sie wollen versuchen Sich auch darum zu kümmern. Haben mir aus Erfahrung ein bisschen Hoffnung gegeben das der Tacho bei meiner Wunschbereifung so gerade noch in der Toleranz sein "Könnte".
Bin mal gespannt !!

Gruß Schindy


Fahrzeuge von Schindy:
2003 GMC YukonXL Denali
Werbung


ChrisD All-Star13.06.21 09:18
Wohnort:
Rhein Main
Hi,
das scheint ja ein umtriebiger Laden zu sein, wenn die Tüvstelle gleich noch überlegt, die Anpassung vorzunehmen.

Dann viel Erfolg, dass die das tatsächlich ins Repertoire aufnehmen. Kostet bestimmt weniger als so ein Gerät.

Grüße
Chris


Was man nicht kann, kann man lernen.
1978 Chevy C10 Short Bed
1990 BMW e30 320iC

Fahrzeuge von ChrisD:
1978 Chevrolet C10
Schindy All-Star13.06.21 11:48
Hey.

Ich hab mich falsch ausgedrückt, Sie werden die Angleichung wenn nötig nicht selber durchführen. Werden mir aber Wahrscheinlich bei der Suche nach jemanden der es macht helfen.

Ich finde vorab den Service der Prüfstelle schon mal Top, man gibt sich Mühe.
Daumen hoch für GTÜ in Düren.
Obwohl der TÜV selbst in Düren ja auch Grünes Licht geben.
Notfalls werde ich in den Säuren Äpfel beißen und so ein Gerät bestellen.
Denn ich finde bei dem Großen Auto machen etwas Größere Räder Optisch sehr viel aus, ich will ja nicht übertreiben. Die Originalen 275/55R20 sind 31,5er und meine Wunschgröße ist 305/55R20 das sind 33er. Ist halt das i Tüpfelchen das noch fehlt.

Gruß Schindy


Fahrzeuge von Schindy:
2003 GMC YukonXL Denali
Schindy All-Star02.08.21 17:16
Hallo zusammen.

Habe Günstig einen Satz Nokian Rotiiva AT Reifen in 305/55R20 erworben.
Die Reifen sind Montiert und alles passt, kein schleifen beim Einlenken usw. Jetzt muss nur die Sache mit der Eintragung glatt gehen.
Sieht auf jeden Fall Mega Geil aus.

Gruß Schindy


Fahrzeuge von Schindy:
2003 GMC YukonXL Denali
ChrisD All-Star02.08.21 19:43
Wohnort:
Rhein Main
Hi,
dann drücke ich die Daumen, aber wenn der Reifen auch voll eingeschlagen beim einfedern nirgends hängen bleiben und der Prüfer nichts gegen die Felgen hat, dann wird das schon.

Ich will Bilder (vorher/nachher) sehen! Smile

Grüße
Chris


Was man nicht kann, kann man lernen.
1978 Chevy C10 Short Bed
1990 BMW e30 320iC

Fahrzeuge von ChrisD:
1978 Chevrolet C10
Schindy All-Star02.08.21 22:42
Hey

Die Felgen sind ja die Originalen, die bis jetzt drauf waren mit den 275er und sind schon Eingetragen. Ist halt jetzt nur ein größerer und breiterer Reifen drauf.
Haben in der Werkstatt direkt alles getestet, beidseitig bis Anschlag eingeschlagen und eingefedert.
Überall war noch Luft genug und die Reifen stehen auch nicht über dem Radhaus.
Bilder kommen noch, war aber zu wenig Platz in der Werkstatt. Wegen einem Spannungsproblem in der Elektronik steht er seid Montag in der Werkstatt und die hatten halt Heute einen Moment Zeit um die Reifen zu Montieren.
Ich hoffe ich bekomme in Spätestens nächste Woche zurück und kann dann zum TÜV und mache dann Bilder.

Gruß Schindy


Fahrzeuge von Schindy:
2003 GMC YukonXL Denali
Werbung


Marco Grando Rookie04.08.21 07:31
Ich verfolge das grade gespannt.
Habe meinem Astro AWD ein 3" liftkit verpasst,und mit vorne drehstabfedern und hinten high jackers auf 4" nachgeholfen.
Ich fahre nur 235/75/15 (original 215/75/15)
Bei mir Zeigt der Tacho nun 1-3 km/h weniger an als ich fahre.
(Laut Navi). Wenn ich aber an diesen Geschwindigkeitsanzeiger mit den Smileys in den Ortschaften (ihr wisst was ich meine) vorbeikomme, stimmt das genau.
Magst mir die Adresse von der gtü Stelle zukommen lassen?
Ich habe es bisher nicht eingetragen.


Fahrzeuge von Marco Grando:
1995 Chevrolet Astro Van AWD
Schindy All-Star04.08.21 11:47
Hey

Ich bin gespannt ob der Tocho noch einigermaßen stimmt und GTÜ das einträgt. Wenn nicht, fahre ich zur Hauptuntersuchung mit dem Originalen Winterradsatz und im Sommer mit den 305er.
Wenn es klappt gebe ich Gerne die Adresse durch.

Gruß Schindy


Fahrzeuge von Schindy:
2003 GMC YukonXL Denali
Marco Grando Rookie07.08.21 08:25
So mache ich das seit Jahren,mit Originalgröße zur HU (Winterreifen),und im Sommer die großen


Fahrzeuge von Marco Grando:
1995 Chevrolet Astro Van AWD
Schindy All-Star07.08.21 08:46
Hey

Ich hab bis jetzt immer Glück gehabt mit den Eintragungen von Rad-Reifenkombinationen. Aber Irgendwann ist immer das Erste mal, dann mach ich es halt wie Du. Das stört mich auch nicht.
Ich halte Euch auf dem Laufenden.

Gruß Schindy


Fahrzeuge von Schindy:
2003 GMC YukonXL Denali
Schindy All-Star13.10.21 21:46
Hallo zusammen.

Kennt ihr Superchips Flashpaq ?
Hab ich bei Us parts and Tools store gesehen.
Damit soll man einiges Einstellen und Programmieren können, unter anderem andere Rad Reifen Größen anpassen.
Kostet allerdings 440€ dieser Programmierer.
Taugt das was ?

Gruß Schindy


Fahrzeuge von Schindy:
2003 GMC YukonXL Denali
Werbung


Schindy All-Star21.11.21 09:40
Hallo zusammen.

Für meine Tacho Angleichung könnte eventuell ein Video helfen was mit der Angleichung direkt nichts zutun hat.
Ich habe die Tage ein Video gefunden für die Reparatur der Gangwahlanzeige im Cockpit. Wobei gezeigt wird wie man den Tacho zerlegt und die entsprechenden Lotstellen die für die Gangwahlanzeige zuständig sind. Da meine Gangwahlanzeige nicht funktioniert werde ich das so mal ausprobieren wie in dem Video.
Die Tachonadeln müssen dafür abgezogen werden, was sehr einfach aussah. Also werde ich nachdem ich die Gangwahlanzeige gelötet habe, beim wieder zusammen bauen die Tachonadel für die Geschwindigkeit minimal versetzen. So das die Anzeige voreilt, mal sehen ob es klappt.
Laut Kommentaren zu dem Video scheint das zu funktionieren.

Gruß Schindy


Fahrzeuge von Schindy:
2003 GMC YukonXL Denali
ChrisD All-Star21.11.21 21:56
Wohnort:
Rhein Main
Hi,
mit der Idee, die Tachonadel vorzusetzen hast du allerdings einen Denkfehler. Die Einstellung von 5kmh vor ist über jede Geschwindigkeit absolut, egal ob duch 30,50 oder 100kmh fährst. Die reale Tachoabweichung ist aber Reifenumfang- und damit geschwindigkeitsabhängig.
Du hättest damit also z.B. bei Tempo 30 und 5kmh Vorstellung und somit 16% Abweichung - was unzulässig hoch ist.
Ab Tempo 50 sind dann endlich die maximalen 10% Abweichung erreicht, wobei du dann ja keine 50kmh fährst, sondern was auch immer dein Reifenumfang mit dem Tachosensor dem Tacho so vorgaukelt.


Was man nicht kann, kann man lernen.
1978 Chevy C10 Short Bed
1990 BMW e30 320iC

Fahrzeuge von ChrisD:
1978 Chevrolet C10
Schindy All-Star22.11.21 12:50
Hey

Oh... da stimmt was nicht, rechne nochmal nach.
Oder ich habe mich falsch ausgedrückt.
Die 5 Kmh als Beispiel bleiben immer gleich. Nach meiner Beschreibung hätte das den gleichen Effekt, als wenn du an den Kmh Zeiger einen Zweiten parallel ankleben würdest und orientierst dich dann an den Zweiten Zeiger. Es kann sich in dem Fall nichts Proportional an der Geschwindigkeitsanzeige ändern.
Es machen sehr viele so an all möglichen Fahrzeugen die Größere Reifen fahren.

Gruß Schindy


Fahrzeuge von Schindy:
2003 GMC YukonXL Denali
ChrisD All-Star23.11.21 13:47
Wohnort:
Rhein Main
Ich habe dich schon verstanden, aber die Tachoabweichung darf ja nur 10% betragen. Also je nachdem, wie weit du die Tachonadel vorstellst, hast du in unteren Geschwindigkeiten eine Abweichung >10%.

Also, bei 275ern hast du einen Abrollumfang von 246.4cm
Bei 305ern mit gleichen Flankenhöhenverhältnis 256.4cm
Bei Tempo 30km/h, also 500m/min dreht der 275er 2029mal.
Mit dem 305er kommst du bei gleicher Reifendreh-Anzahl 520m/min, dann würdest du also 31km/h schnell fahren

Verrechne ich mich da?
Dann bräuchtest du also eher heine Tachoangleichung, weil du eine -3% Abweichung hättest. Voraussetzung ist, dass du mit den alten Reifen eine positive höhere Abweichung hast, was aber die Regel ist.


Zuletzt bearbeitet von ChrisD am 23.11.21 13:54, insgesamt 2-mal bearbeitet


Was man nicht kann, kann man lernen.
1978 Chevy C10 Short Bed
1990 BMW e30 320iC

Fahrzeuge von ChrisD:
1978 Chevrolet C10
ChrisD All-Star23.11.21 13:52
Wohnort:
Rhein Main
Gerade gepostet und schon was gefunden:


Der sagt, Abweichung von -4%, ich vermute der Rundet, ich habe mit >4 Nachkommastellen gerechnet.

PS: ich habe bei meiner Antwort vor ein paar Tagen auch verkehrt rum gedacht, da du mit den größeren Reifen ja schneller fährst als mit den alten, bei gleicher Reifen- Drehzahl


Was man nicht kann, kann man lernen.
1978 Chevy C10 Short Bed
1990 BMW e30 320iC

Fahrzeuge von ChrisD:
1978 Chevrolet C10
Werbung


Schindy All-Star23.11.21 19:18
Hey ChrisD

Habe ich mit Reifenrechner schon durchgerechnet. Sind von 275/55 auf 305/55 ca +4% . Im Minus Bereich ist bis zu 10% erlaubt aber im Plus Bereich 0%.
Die Tachonadel darf nur ganz Minimal versetzt werden aber erst mal lose und nicht wieder ganz draufstecken. Dann den Tacho wieder einstecken ohne Scheibe lose ins Armaturenbrett legen und Probe fahren. Falls nötig die Tachonadel korrigieren und den Vorgang wiederholen bis es Passt.

Gruß Schindy


Fahrzeuge von Schindy:
2003 GMC YukonXL Denali
Schindy All-Star23.11.21 19:21
Hey ChrisD

Habe ich mit Reifenrechner schon durchgerechnet. Sind von 275/55 auf 305/55 ca +4% . Im Minus Bereich ist bis zu 10% erlaubt aber im Plus Bereich 0%.
Die Tachonadel darf nur ganz Minimal versetzt werden aber erst mal lose und nicht wieder ganz draufstecken. Dann den Tacho wieder einstecken ohne Scheibe lose ins Armaturenbrett legen und Probe fahren. Falls nötig die Tachonadel korrigieren und den Vorgang wiederholen bis es Passt.
Ich werden berichten wie es läuft.

Gruß Schindy


Fahrzeuge von Schindy:
2003 GMC YukonXL Denali
Schindy All-Star05.12.21 20:13
Hallo zusammen.

Die Sache mit dem Tacho hat funktioniert. Ich hab den Tacho zerlegt um die Gangwahlanzeige zu Reparieren und gleich beim wieder zusammenbauen die Geschwindigkeits - Nadel 3 Kmh vor gesetzt.
Im Stand zeigt die Nadel jetzt 3 kmh an, das passt.
Bei 100 Kmh laut GPS, zeigt der Tacho jetzt 102 Kmh an.
In den Radhäusern an der Vorderachse ist bei eingeschlagen Räder genug Platz, Nix schleift.
Anfang Januar macht der GTÜ Prüfer die Messfahrt und trägt mir die 305/55R20 Bereifung ein. Laut Prüfer spielt es keine Rolle ob der Tacho im Stand 3 Kmh anzeigt, Entscheidend ist die Anzeige während der Fahrt.

Gruß Schindy


Fahrzeuge von Schindy:
2003 GMC YukonXL Denali
ChrisD All-Star05.12.21 20:40
Wohnort:
Rhein Main
Ja Glückwunsch!

Grüße
Chris


Was man nicht kann, kann man lernen.
1978 Chevy C10 Short Bed
1990 BMW e30 320iC

Fahrzeuge von ChrisD:
1978 Chevrolet C10
Schindy All-Star06.12.21 19:51
Hallo

Danke....Danke... Jetzt nur im Januar die Messfahrt abwarten.

Gruß Schindy


Fahrzeuge von Schindy:
2003 GMC YukonXL Denali
Werbung


Schindy All-Star26.04.22 15:50
Hallo zusammen.

Die Messfahrt ist erledigt, der Tacho Umbau bzw versetzten der Nadel hat sich gelohnt. Der Tacho zeigt auch bei Echten Gefahrenen 120 Kmh ca 1,5Kmh mehr.
Offiziell gemessen mit einem Geeichten GPS Gerät von GTÜ.

Gruß Schindy


Fahrzeuge von Schindy:
2003 GMC YukonXL Denali
Schindy All-Star09.05.22 08:42
Hallo zusammen.

Eine Offizielle Reifenfreigabe von Nokian habe ich auch bekommen.
Nun ist die Sache durch, Inklusive Eintragung.
Hat mich alles in allem 230€ gekostet.
Und da Offiziell keine Tachoangleichung gemacht wurde darf ich auch weiterhin alle Serienmäßigen und Zusätzlich Eingetragenen Räder fahren.
Das heißt Denali Serie 265/65R17 - 275/55R20 und jetzt noch 305/55R20.

Gruß Schindy


Fahrzeuge von Schindy:
2003 GMC YukonXL Denali

Neue Antwort erstellen




© US CARS FORUM
www.nexpart.de