US CARS FORUM - Das ultimative Forum über US-Cars Foren-Übersicht
Du bist hier:

Featured US-Car

1978 Pontiac Firebird Formula 400

1978 Pontiac Firebird Formula 400

1978 Pontiac Firebird Formula 400 Sven ist schon immer ein Fan von Firebirds gewesen. Den Anfang machte ein 84er Pontiac Firebird, mit mausgrauer Lackierung und einem V6 unter der Haube. Da der Firebird jedoch sehr von seinen Vorbesitzern "runtergerockt" war und sich mehr und mehr zu einem Fass ohne Boden entwickelte musste Sven sich wieder von seinem Firebird trennen. "Man war jung und unvernünftig, der Firebird hat Spaß gemacht, war aber nicht mehr zu retten gewesen", wie Sven berichtet.

Es vergingen einige Jahre mit zwei weiteren Firebirds neueren Baujahrs, welche Sven mehr Freude bescherten als der erste, jedoch sein Traum von einem Firebird der 2. Generation blieb bis dato unerfüllt.
Schließlich wollte Sven nicht länger warten, er verkaufte seinen 92er Firebird und machte sich auf die Suche nach dem begehrtem Wagen.

Sven hatte eine klare Vorstellung von seinem zukünftigem Auto, entweder ein Firebird von 1970 - 1973 oder einer von 1977 - 1978.

1978 Pontiac Firebird Formula 400 Bei der Suche nach dem Fahrzeug klapperte Sven diverse Angebote ab, jedoch waren alle Autos entweder Rostlauben oder schon sehr dem Bastelwahn zum Opfer gefallen. Sven ließ sich nicht so leicht runterkriegen und entdeckte schließlich im Winter 2006 einen 1978er Pontiac Firebird Formula. Weiße Lackierung und ein Rotes Interior - Sven hatte sich sofort in die Farbkombination verknallt. Der Formula war zwar nicht perfekt, aber auf jeden Fall eine gute Substanz. Es wurde ein Deal mit dem Verkäufer gemacht und Sven nennt seitdem den weißen Formula sein Eigen.

Svens 78er Pontiac Firebird Formula ist mit einem 6,6 Liter großem V8 bestückt und verfügt über das W72 Performance-Paket. Die Kraft wird über ein THM 350 Automatikgetriebe an die Hinterachse übertragen und ist in der weiß-roten Farbkombination sehr selten, vielleicht sogar einmalig in Europa.

Der Formula ist, bis auf das vom Vorbesitzer nachträglich, eingebaute Sonnendach, fast im Originalzustand.
Sven hat seinem Firebird aber auch noch ein paar Goodies gegönnt. Neben der neuen Auspuffanlage mit H-Pipe und Magnaflow-Endtöpfen, für den optimalen V8-Sound, kam noch eine 2.41er Hinterachse, für eine bessere Langstreckentauglichkeit, zum Einsatz.

1978 Pontiac Firebird Formula 400 Für die Zukunft hat Sven noch einige Modifikationen geplant. Das Sonnendach soll wieder entfernt werden, außerdem benötigt der Fahrersitz eine neue Bepolsterung, später soll dann noch eine neue Lackierung in Twotone weiß/grau folgen mit allen Decals und Stripes, wie es sich für einen Formula gehört.











Technische Daten

Typ: Pontiac Firebird Formula 400
Motor: GM Pontiac V8 400 cui (6,6 Liter), 220 PS
Getriebe: THM-350 Dreigang-Automatikgetriebe
Vorderachse: Einzelradaufhängung
Hinterachse: Starrachse
Sonstiges: Headers, 2,5 Zoll H-Pipe mit 2 Magnaflow-Endtöpfen


© US CARS FORUM