US CARS FORUM - Das ultimative Forum über US-Cars Foren-Übersicht

Fehler 0456 Dodge Charger von 2006 und noch 3 weitere Fragen

Charger Driver 8410.07.19 00:37
Newbie
Hallo an alle US-Car Freunde. Ich bin seit ca.3 Wochen stolzer Besitzer eines Dodge Charger aus 2006. Nach und nach tun sich allerdings ein paar Fragen auf. Aber was ich bisher hier gelesen habe, so scheint es mir, das ich damit hier an der richtigen Adresse bin. Smile

Die erste Frage betrifft den oben genannten Fehler. Ich habe mich nun schon einmal schlau gemacht und es soll sich wohl dabei fast immer um das System handeln, was dafür sorgt, das keine Benzindämpfe in die Umwelt gelangen. Der Fehler tritt bei mir meist immer auf, wenn die Tanknadel kurz vor der Hälfte steht.
Meine Frage, hat von Euch schon Jemand den besagten Fehler gehabt? Und wie groß ist in der Regel der Aufwand, diesen zu beseitigen?

Die 2. Frage betrifft ein Geräusch, das, wie ich vermute aus dem Getriebe kommt. Es ist meist bei einer Geschwindigkeit zwischen 30-50km/h zu hören, manchmal aber auch im Stand, es hört sich singend und in die Richtung wie wimmernd an. Auch ruckt der Dicke manchmal, wenn er bei ca. 30km/h vom ersten in den 2. Gang wechselt. Ich habe das 4 Gang Automatikgetriebe verbaut. Und was auch auffällig ist, wenn ich so ca. 70-80Km/h fahre und Gas gebe, dann beschleunigt er zwar gradlinig, jedoch die Drehzahl fällt um ein paar hundert Umdrehungen ab. Wie kann das denn sein?

Die 3. Frage bezieht sich auf die Airbag Lampe. Diese geht nach immer sehr genau 10 Minuten an. Und erlischt auch nicht wieder. Bis die Zündung ausgestellt wird und erneut angeschalten wird. Dann ist die Lampe wieder für 10 Minuten aus, bis sie wieder leuchtet. Nur wenn Jemand auf dem Beifahrersitz platz nimmt, leuchtet die Lampe die ganze Fahrt über gar nicht auf.
Was kann da die Ursache sein. Und wie lässt sich der Fehler beheben?

Die 4. und letzte Frage;-) Ich wollte vorhin mal den Pollenfilter wechseln, da ich nicht weiß wie lang er schon drin ist. Habe mir dazu ein Video angesehen und festgestellt das es kein Problem sein sollte, da es wirklich einfach zu sein schien.
Als ich die Klappe an der Scheibe unter der Motorhaube allerdings geöffnet habe. War ich sehr verwundert, da ich dort gar keinen Filter drin habe. Da ist quasi nur ein schwarzes Loch.Wink
Ich habe allerdings auch den 2,7L V6 und weiß das dieser nicht für Deutschland angeboten wurde. Und es bei den US Versionen wohl auch Modelle ohne Filter geben soll. Daher meine Frage, kann ich die Filterkassette nachrüsten? Falls ja, wo bekomme ich eine passende her?

Fragen über Fragen, ich weiß. Tut mir Leid das ich Euch auch gleich so damit bombardiere. Ich bin nur ein Mensch der sein neues Auto kennen lernen möchte und möglichst schnell alle Fehler beseitigen möchte.Smile
Ich danke Euch schon jetzt für die Antworten, sollte noch Jemand generelle Tipps haben, bin ich auch dafür, jetzt schon sehr dankbar.

VG David

TheBMW10.07.19 06:06
All-Star
All-Star
Wohnort: Freising
P0456:

Mei, da wird evtl eine Undichtigkeit im System sein oder ein Ventil ist defekt/kann nicht angesteuert werden. Da solltest du eine Werkstatt ran lassen, wenn du das Know How dazu nicht hast.

Zum Getriebe: Wieviel KM/Mls hat der Wagen denn runter? Wie ist das Getriebeöl und der Füllstand?

Zum Airbag: liest sich erstmal nach der Sitzbelegungserkennungsmatte auf dem Beifahrersitz. Könnte aber auch das Gurtstrammerkable sein. Dazu sollte aber was im Fehlerspeicher stehen.


Kann denn Leistung Sünde sein?


Charger Driver 8410.07.19 10:46
Newbie
Danke schon mal für die schnelle Antwort. Smile

Das mit dem Füllstand beim Getriebeöl, kann ich leider nicht sagen, weiß auch nicht ob ich den selbst auslesen kann?

Er hat knapp 170000 km runter

Laut Werkstatt wurde, was den AIrbag angeht, ein Fehler hinterlegt der sich allerdings auf das Radio bezieht. Er findet das Original Radio nicht. Das soll wohl angeblich der Grund sein, macht für mich aber nun so gar keinen Sinn. Wink
Allerdings ist tatsächlich ein Nachrüstradio drin

TheBMW11.07.19 05:54
All-Star
All-Star
Wohnort: Freising
Bei der Laufleistung wäre mal ein Getriebeölwechsel nicht verkehrt und wegen Radio:

ACHTUNG!!!! Gefährliches Halbwissen!!!!

Ich meine, es gab in den USA schon sehr früh so ein Telematic-System, das selbständig einen Notruf bei einem Unfall absetzte. Wenn nun die Airbags auslösen und die Verbindung zum Radio nicht mehr besteht, kann der Notruf nicht mehr abgesetzt werden und es wird ein Fahler abgelegt.

Die Verarbeitung dafür müsste im Radio-Steuergerät (sehr simpel ausgedrückt) stattfinden, wegen Telefonie (Freisprecheinrichtung) usw


Kann denn Leistung Sünde sein?


Charger Driver 8414.07.19 18:21
Newbie
TheBMW hat Folgendes geschrieben:
Bei der Laufleistung wäre mal ein Getriebeölwechsel nicht verkehrt und wegen Radio:

ACHTUNG!!!! Gefährliches Halbwissen!!!!

Ich meine, es gab in den USA schon sehr früh so ein Telematic-System, das selbständig einen Notruf bei einem Unfall absetzte. Wenn nun die Airbags auslösen und die Verbindung zum Radio nicht mehr besteht, kann der Notruf nicht mehr abgesetzt werden und es wird ein Fahler abgelegt.

Die Verarbeitung dafür müsste im Radio-Steuergerät (sehr simpel ausgedrückt) stattfinden, wegen Telefonie (Freisprecheinrichtung) usw


Vielen Dank für den Hinweis. Dann macht die Fehlermeldung bezüglich des Radios wieder Sinn. Werd mal meinen Freundlichen darauf hinweisen. Mal schauen ob sich da was machen lässt.

Er ist im August sowieso mit Ölwechsel dran. Ich will da eh gleich Bescheid sagen, das mal alle Öle, die mit dem Getriebe zu tun haben, gleich mit gewechselt werden sollen. Denn bisher konnte mir niemand sagen, ob er jemals einen Getriebe Ölwechsel hatte.
Zumal jetzt noch das Phänomen auftritt. Wenn ich innerorts sie üblichen 50 bis 55 fahre. Dann geht plötzlich die Leistung runter, die Drehzahl senkt sich. Und es fühlt sich an als würde der Dicke von selbst bremsen, obwohl ich die Gaspedalstellung nicht geändert habe. Muss dann etwas mehr drauftreten, damit er die 50-55 km/h wieder hält


Neue Antwort erstellen



Thema Bewertung: 3,75 von 5 aus 4 Bewertungen

Ähnliche Themen: Fragen Eaton M90 Kompressor, Getriebe "bremst" das Fahrzeug ab..., Jemand bei den Classic days BB am 16.7 oder 17.7, Airbag Trouble Codes und Frage. Wer hat Ahnung?, Unfall gehabt, Getriebeölwechsel Lincoln Town Car und Chrysler 300c Stretch, dodge charger 1968-74, Werkstatt im Raum Kassel gesucht, Getriebeöl für 1973er Buick Riviera Boattail, Drehzahl unruhig


© US CARS FORUM