US CARS FORUM - Das ultimative Forum über US-Cars Foren-Übersicht
Du bist hier:

Pontiac Hängerkupplung

Stefan VR624.02.19 02:55
Newbie
Ja dann will ich mal.


Tach zusammen.

Mein Name ist Stefan und bin 51 Jahre alt.
Gefahren hab ich in meinem Leben bisher 4,5 und Sechszylinder.
Bis auf einmal in den 90gern.
Damals fuhr ich nen 79er Camaro....zwar total runtergerockt,aber war endgeil
schön zu fahren.

Im Moment fahr ich nen umgebautes 98er Golf Cabrio mit VR6 - Motor.
Den Umbau hatte ich damals selbst und mit Hilfe meines Vaters vorgenommen.


Im Moment bin ich auf der Suche nach nem Pontiac Firebird.
Am liebsten die Baujahre zwischen 1985 bis nah an die 2000er.
Und natürlich nur V8.
Karosseriemäßig wäre mir ein Cabrio lieb,aber gegen nen T - Top
hätte ich auch nichts einzuwenden.

Mein eigentliches Problem:

da wir leidenschaftliche Camper sind,bräuchte ich für den Wagen
eine Anhängerkupplung zum ziehen eines Wohnwagens.

Pontiacs hab ich schon einige gefunden.
Die Frage ist nur :
bekomme ich für Pontiac Firebirds überhaupt ne Hängerkupplung.
Ich hab das Netz glaub ich schon von links nach rechts gekremmpelt.

Ich finde einfach kein Hersteller oder nen Anbieter wo man Eine bekommt.
Ich hab kein Bock drauf das ich hinterher da stehe
und bekomm nirgends nen Haken wo der Wowa dranhängt.

Wenn es hilft:
ich wohne in der Nähe von Dortmund.
Vieleicht gibt es ja Jemanden hier der mir auf diesem Wege
weiterhelfen kann.

Ich würd mir sooooo gern ein unter den Nagel reißen.
Aber ohne Hängerkupplung wird das nix mit meinem Pontiac.

Ich bedanke mich schonmal im voraus für eure Hilfe.

liebe Grüße
Stefan

MGM-Christian24.02.19 09:51
All-Star
All-Star
Wohnort: 46325 Borken
Stefan VR6 hat Folgendes geschrieben:
Ich hab das Netz glaub ich schon von links nach rechts gekremmpelt.


Soso.... Wink

AHK Übersicht 1998:

AHK:


Wenn einer ein Gutachten für die Eintragung einer Anhängelast hat, dann Auto-Mandt in Hagen


Leider wird Dich die Anhängelast in Bezug auf Camping nicht befriedigen


MGM-Christian

Schöne Grüße aus dem Abendland Wink

My rides:
Mercury GrandMarquis, Buick ParkAvenue, Ford Mustang, Ford Explorer 2WD

Stefan VR627.02.19 20:58
Newbie
Äähhh...ja.
Vielen Dank für die Hilfe.

Naja,wenns denn nix is mit Haengerbetrieb
muss ich den Golf wohl behalten und als Zweitwagen fahren...oder so.

Stefan VR627.02.19 21:22
Newbie
Au mann,die Anhaengelasten
sind ja wirklich entteuschend....fast schon nen Witz.

Da faehrst nen Wagen mit 5.0 oder mehr Liter Hubraum
und kannst grad mal nen Haenger ausm Baumarkt ziehen.

red-bulli-6928.02.19 07:17
Professional
Professional
Wohnort: Stadthagen
Das trifft es leider ganz gut...

Hatte auch gedacht an meinen Pick Up nen Haken zu bauen und dachte ...naja, 2,5 Tonnen oder sogar 3,5 sollten ja kein Problem sein... zumindest schätze ich das, die im Amiland sowas damit ziehen...
Tja, wenns gut läuft 1600kg Evil or Very Mad war die Aussage...

Kann ich mir ja schenken den ganzen Aufriss, da kann mein Bulli ja mehr aus dem Stand... zumindest in Deutschland...

Schade sowas...

LG Lars

...ach ja...Zweitwagen geht aber auch... Wink



Fahrzeuge von red-bulli-69:
1969 Ford F-100
Stefan VR611.03.19 22:39
Newbie
Wie sieht es denn mit auflasten aus....andere Dämpfer/ Federn - Kombination aus.
Würd das watt bringen ?

Lonewolf12.03.19 05:22
All-Star
All-Star
Wohnort: Ostelbien, Sachsen
Sprich mit deinem prüfingenieur des geringsten Mißtrauen.

Frag ihn inwieweit mit einem anderen drop in (einsteckkugel) , welche einen höheren D Wert hat ,

Mehr Anhänger realisierbar ist.

Das Problem bei diesen Fahrzeugen ist der fehlende Rahmen drunter ....


Die spontane Suche im Netz zeigte mir eine Anhängelast beim Golf von 1200 kg.

Wenn du beim ponti mit der Stützlast rechnest plus die da. 10% Toleranz nach oben,

Dann bist du etwa bei 1200 kg wie der Wolf.


Oder du orientierst dich um und kaufst einen Station...

Der ist zwar nicht oben ohne aber du kannst deine Nachbarn auch noch mitnehmen...


Das in Axien findet am 17.-19. Juli 2020 statt !


Neue Antwort erstellen



Thema Bewertung: 3,85 von 5 aus 26 Bewertungen


© US CARS FORUM