US CARS FORUM - Das ultimative Forum über US-Cars Foren-Übersicht
Du bist hier:

Beifahrertür geht nicht mehr auf...

Dolsch03.07.18 18:29
Newbie
Hallo Gemeinde,

ich hätt da gerne mal ein Problem...

Meine Beifahrertür am 79er F-Body geht nicht mehr auf. Also nicht die Tür klemmt, sondern das Tür-Schnapp-Zuhalt-Ding. Das, was in der Tür ist und sich an dem Zapfen an der Karosserie „festhält“. Wie nennt man das?

Egal, wie es heisst, es ist kaputt. Ich hab schon einiges probiert. ZV, Knöpfchen, Türgriff aussen und innen tausendmal in verschiedenen Kombinationen betätigt. Die Tür bleibt zu.

Erster Gedanke war natürlich, dass sich irgendwas „ausgehängt“ hat. Aber alle Zug- und Druckstangen sind genau da, wo sie auch an der funktionierenden Fahrertür sind. Alles, was ich durch den Fensterschacht sehen kann, bewegt sich einwandfrei. (Genau wie auf der anderen Seite). Auch Nachhelfen an den Hebeln mit einem Schraubenzieher hat nix geholfen. Daher vermute ich, dass irgendetwas IN dem Tür-Schnapp-Zuhalt-Ding den Geist aufgegeben hat.

Dass da ein neues Tür-Schnapp-Zuhalt-Ding rein muss ist mir schon klar. Aber um das zu demontieren müsste ich ja die Tür aufmachen...

Gibt es irgend eine Art von Reset-Button oder geheimes Loch, wo ich einen stabilen Draht reinstecken kann und das Ding geht auf?
Sozusagen der Sesam-öffne-Dich-Trick?

Die Türpappe würde ich zur Not opfern bevor ich zur Flex greifen muss...

Bin gespannt auf Eure Ratschläge und Tips.

Gruss Dolsch


Fahrzeuge von Dolsch:
1979 Chevrolet Camaro Z28 T-Tops Schalter
Dolsch06.07.18 07:24
Newbie
Aha, also doch die Flex!


Fahrzeuge von Dolsch:
1979 Chevrolet Camaro Z28 T-Tops Schalter
TheBMW09.07.18 07:17
All-Star
All-Star
Wohnort: Freising
Ich weiß nicht, ob es noch aktuell ist und überhaupt übertragbar:

bei meiner 69er Chevelle hab ich hin und wieder das gleiche Problem. Hier drück ein Pin auf eine Platte beim Öffnen der Tür. Manchmal rutscht dieser Pin neben die Platte und verkeilt sich. somit kann die Platte nicht mehr betäigt werden. Da muss ich dann die Türverkleidung demontieren (geht geradeso bei geschloßener Tür) und kann dann die Mechanik wieder "einhängen". Ist ein Konstruktionsfehler bei mir...
Evtl hilft dir das weiter


Kann denn Leistung Sünde sein?


Dolsch10.07.18 11:30
Newbie
Keine Gewalt ist auch keine Lösung!

Einer zieht von aussen den Türgriff hoch und muss mit der anderen Hand die Tür anheben und nach aussen ziehen.
Dann muss der Andere von der Rückbank aus mit einigen kräftigen Tritten gegen die Tür den Rest erledigen.
Ich hab 2 Kicks gebraucht, können aber auch mal 10 oder mehr sein...
Die Kunststoffbeschichtung löst sich gerne mal und verklemmt dann irgendwo. Muss mann dann mit o.g. Methode abscheren.


Fahrzeuge von Dolsch:
1979 Chevrolet Camaro Z28 T-Tops Schalter

Neue Antwort erstellen



Thema Bewertung: 0 von 5 aus 0 Bewertungen


© US CARS FORUM