US CARS FORUM - Das ultimative Forum über US-Cars Foren-Übersicht
US CARS FORUM - Das ultimative Forum über US-Cars Foren-Übersicht

Lagerschaden Kurbelwelle??

mustang_gt29
Verfasst am: Mo Jan 08, 2018 5:07 pm

Newbie

Hallo,


Ich hab einen Mustang GT 4.6L V8 Baujahr 1998.
Seit knapp 4 Wochen ist ein wirklich lautes Nagelndes Geräusch im Bereich Ölwanne zu hören, hört sich an wie ein alter Diesel.
Ich vermute das es die Lagerschalen sind.
Woher kommt so ein Problem? Liegt es an der Ölversorgung oder an etwas anderem?

Freue mich über hilfreiche Antworten Smile

Gruß Florian
Capri V8
Verfasst am: Mo Jan 08, 2018 7:03 pm

All-Star
All-Star

Heißt das, du fährst seit ca 4 Wochen mit einem "wirklich laut nagelnden Geräusch" durch die Gegend?!

Wo das her kommt wird man sehen, wenn der Motor auf, bzw. zumindest die Ölwanne runter ist.


Aberglaube bringt Unglück !

Fahrzeuge von Capri V8:
1976 CN-Cobra1967 Ford Mustang
mustang_gt29
Verfasst am: Mo Jan 08, 2018 7:38 pm

Newbie

Danke für deine Antwort.
Nein, natürlich fahre ich mit dem Geräusch nicht durch die Gegend Smile
Auto steht seit 4 Wochen und wurde auch seither nicht mehr gestartet.
Ich will ja nicht noch mehr kaputt machen als es jetzt schon ist.
mustang_gt29
Verfasst am: Mi Jan 10, 2018 12:48 pm

Newbie

Hallo,

Bekommt man eigentlich die Ölwanne ohne Probleme weg oder ist da die Achse im weg?
Ich hatte bzw. habe noch einen Ford Econoline E150 und bei dem bekommt man die Ölwanne nicht ab wegen der Achse.
Welches Motoröl ist empfehlenswert?

Grüße Florian
Capri V8
Verfasst am: Mi Jan 10, 2018 7:40 pm

All-Star
All-Star

Da bin ich raus, was deinen Mustang betrifft. Unserer ist ein gutes Stück älter und daher anders - und nicht mal repräsentativ für seine Baureihe, weil eine Fat Man Achse vorne verbaut ist.

Grundsätzlich gehe ich davon aus, dass auch bei deinem mindestens der Motor etwas angehoben werden muss.


Aberglaube bringt Unglück !

Fahrzeuge von Capri V8:
1976 CN-Cobra1967 Ford Mustang
MGM-Christian
Verfasst am: Mi Jan 10, 2018 7:48 pm

All-Star
All-Star

Wohnort: 46325 Borken
Ich fahre in allen Modular V8 10W60 vollsynthetisch
Ölwanne:
Du brauchst 2 oder 3cm mehr Platz, als da ist:
https://www.youtube.com/watch?v=0rreByciJYk


MGM-Christian

Schöne Grüße aus dem Abendland Wink

My rides:
Mercury GrandMarquis 1996/97, Ford Explorer 1999,
Buick ParkAvenue 1993, Ford Thunderbird 1995
mustang_gt29
Verfasst am: Fr Jan 19, 2018 7:11 pm

Newbie

Guten Abend,

nach langem Schrauben heute habe ich nun den Fehler lokalisiert Smile
Es ist tatsächlich ein Lagerschaden und zwar vom hinteren Kolben (nähe Getriebe).
Anbei ein Bild von der Lagerschale.

https://picload.org/view/ddcirlia/20180119_190218.jpg.html

Die Kurbelwelle und auch die Pleuel sehen auf den ersten Blick gut aus.
Als ich das Öl abgelassen habe um es anschließend auf Späne zu untersuchen kam mir die Farbe ein wenig komisch vor. Es ist nicht ganz schwarz und auch nicht wirklich "klar" (wie neues Öl) sondern eher so Kupferfarben Question
Kann so ein Schaden durch falsches Öl kommen??
Oder liegt die Ursache ganz woanders?

Grüße Florian

Neue Antwort erstellen



Ähnliche Themen: Kurbelwelle '72 318cui charger, Mustang 2012 GT Cabrio, Getriebe "bremst" das Fahrzeug ab..., Fehler Code 13, 21, 34, 45 LeBaron 2,2L Turbo 89, Guten Abend aus dem Norden, Antworten sehr erwünscht !!


© US CARS FORUM