US CARS FORUM - Das ultimative Forum über US-Cars Foren-Übersicht
US CARS FORUM - Das ultimative Forum über US-Cars Foren-Übersicht

Hilfe beim Anschluss von Autometer Drehzahlmesser BITTE !!!

red-bulli-69
Antworten mit Zitat
Beitrag Verfasst am: Sa Okt 07, 2017 8:31 pm

Rookie
Rookie

Wohnort: Stadthagen
Hallo liebe Leute,
Ich habe mir einen DZM von Autometer zugelegt und wollte ihn nun heute anschließen.
Da ich mit Elektrik im Allgemeinen nicht immer pari bin habe ich auch alles ganz brav gemacht wie in der Anleitung steht:

Tja und was soll ich sagen, es funktioniert nicht.
Der DZM steht im Ruhezustand auf etwa 100 Umdrehungen und geht auf knapp Null wenn man die Zündung einschaltet, er zuckt also etwas nach unten. Licht im DZM funktionert auch wenn ich den Lichtschalter ziehe. Laut Plan soll die Steuerleitung an Minus der Zündspule angeschlossen werden. Ein Gerät zum Einstellen von Drehzahl, Schließwinkel und solchen Dingen schließt man z.B an Masse und PLUS an der ZSP an, dann klappt das. Nun stelle ich mir die Frage, was kann los sein? Am Minus der ZSP ist noch ein Kondensator angeschlossen, kann es sein, das er das Signal sozusagen eliminiert ??? Der ist ja wohl dazu gedacht z.B. Störgeräusche zu unterdrücken. Ich hab noch nicht versucht ihn einfach mal abzuklemmen. Möchte auch nix kaputt machen. Was würde passieren, wenni ch die Steuerleitung an Plus anschließe ??? gaht der DZM dann in die Luft ??? Ich weißt, Ferndiagnose ist immer blöd, aber ich vermute hier hat schon mal jemand sowas angeschlossen und vll einen Tip für mich. Hier noch ein Bild von der ZSP, die blaue Öse ist die von der Steuerleitung.

Ich würde mich sehr sehr sehr über eine Info und Hilfe freuen. Das Ding ist sooo cool finde ich.
Danke im Voraus,
Gruß Lars


Fahrzeuge von red-bulli-69:
1969 Ford F 100
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
red-bulli-69
Antworten mit Zitat
Beitrag Verfasst am: Sa Okt 07, 2017 10:38 pm

Rookie
Rookie

Wohnort: Stadthagen
Hallo Leute, ich nochmal.
Habe grade mit Entsetzen festgestellt, das die ZSP falsch herum angeschlossen ist.
Also am MINUS sind Zündungsplus und der Kondensator angeschlossen und an PLUS liegt das Kabel des Verteilers an. Wenn ich mich jetzt richtig belesen habe ist es bei einer solch alten Spule nicht so schlimm, denn laufen tut der Motor ja. Aber richtig ist sicher anders herum. Das Kabel vom Unterbrecher sollte ja wohl am Minus Pol der ZSP anliegen, denn dann würde vermutlich auch der Drehzahlmesser funktionieren wenn man ihn an Minus anschließt, wenn dort der Unterbrecherkontakt dran hängt.

Bitte sagt mir ob meine Theorie richtig ist.

Aber wo schließe ich dann den Kondensator an, der auf dem Bild zu sehen ist ???

Danke für eine Antwort,
LG Lars


Fahrzeuge von red-bulli-69:
1969 Ford F 100
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
red-bulli-69
Antworten mit Zitat
Beitrag Verfasst am: So Okt 08, 2017 6:48 pm

Rookie
Rookie

Wohnort: Stadthagen
Hallo Leute,
Also wie beschrieben war die Zündspule falsch herum angeschlossen.
Da ich natürlich brav alles nach Plan angeschlossen habe, habe ich den DZM an der falschen Seite der ZSP angeschlossen.
Also lange Rede, alles RICHTIG angeschlossen und den DZM mit dem Kabel vom Unterbrecherkontakt zusammen an Minus angeschlossen und siehe da, alles funktioniert wie ich es mir vorgestellt habe.

Auch wenn ich selber drau gekommen bin, vll hilft es ja mal irgendwem bei einer Fehlersuche.
Hier noch das optische Ergebnis...
Schönen abend noch allen
LG Lars




Fahrzeuge von red-bulli-69:
1969 Ford F 100
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lonewolf
Antworten mit Zitat
Beitrag Verfasst am: So Okt 08, 2017 7:23 pm

All-Star
All-Star

auch wenn ich dir nicht geholfen habe. Sad

toll das es funzt. Wink

schön gemacht. Smile


Das 5. "American Weekend" in Axien findet am 17.-19. Juli 2020 statt !
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Neue Antwort erstellen



Ähnliche Themen: Drehzahlmesser bei Racingjunk.eu zu gewinnen, Autometer elektrischer Tacho und Autometer Drehzahlmesser, schönen frostigen gruß vom neuen


© US CARS FORUM