US CARS FORUM - Das ultimative Forum über US-Cars Foren-Übersicht
US CARS FORUM - Das ultimative Forum über US-Cars Foren-Übersicht
Du bist hier: Forum / Neu hier

Motoridentifikationsnummer 400er Chevy

RobertsSSC
Antworten mit Zitat
Beitrag Verfasst am: Mi Aug 09, 2017 12:51 pm

Newbie

Hey guys

Ich fahre einen 68' Camaro aus den Staaten. Er hat seid her noch keine deutsche Zulassung.
Daher benötigt der TÜV ein paar Daten. Alles kein Problem, bis auf der Motorcode.
Original war in diesem Camaro ein V6 verbaut (laut FIN)
Nun ist der 400er Chevy V8 verbaut.
Die Gussnummer war auffindbar(395 (1?)509) allerdings finde ich keine Identifikationsnummer vom Motor.
Lichtmaschine sogar abgebaut & den Motorlack weggekratzt. Allerdings ist an der üblichen Stelle keine Nummer zu finden.

Ich bin Ratlos. Dem Tüv reicht die Gussnummer nicht aus.
Habt Ihr evtl. eine Lösung oder einen Weg den ich nun einschlagen könnte.


Freue mich auf evtl. Ratschläge
Danke
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
El Camino
Antworten mit Zitat
Beitrag Verfasst am: Mi Aug 09, 2017 1:48 pm

All-Star
All-Star

Wohnort: Der echte Norden!
3951509
70-80
400
car & Truck 2 & 4-Bolt 2-freeze plugs

Das sind die Infos zu deiner Motornummer. Soweit ich weiß ist das doch die ID? Was genau will der TÜV?
Bei mir hat damals auch die gleiche Nummer,nur eben für'n SB,als MotorID gereicht....


Beste Grüße
Andreas

Chevy ElCamino Bj. 1970 5,7Liter 274-300PS
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RobertsSSC
Antworten mit Zitat
Beitrag Verfasst am: Mi Aug 09, 2017 6:03 pm

Newbie

Die Aussage vom Tüv war: die Gussnummer sagt nur etwas über den Hubraum aus & nicht über die Leistung des Motors. Sie benötigen eine Nummer die bspw. so lauten könnte:
F0 123 CD

Nur mit solch einer Nummer ist es möglich das Datenblatt zu erstellen & somit eine Vollabnahme machen zu können.

Habe soeben nochmal alles, inkl. Spiegel & Licht zur Feuerschutzwand abgesucht. Allerdings keine Ziffern zu erkennen.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
El Camino
Antworten mit Zitat
Beitrag Verfasst am: Mi Aug 09, 2017 7:03 pm

All-Star
All-Star

Die Nummer,die ich meinte,ist die von Dir genannte Nummer. Hab da nen Gedankenfehler gehabt...
Normalerweise ist aber zu dieser Nummer auch eine Leistungsangabe hinterlegt. So war es bei mir...
Mein Motor wurde von 70-80 gebaut und hat von-bis kW. Da wird dann irgendeine Kw-Angabe genommen und gut is.


Beste Grüße
Andreas

Chevy ElCamino Bj. 1970 5,7Liter 274-300PS
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
El Camino
Antworten mit Zitat
Beitrag Verfasst am: Mi Aug 09, 2017 7:46 pm

All-Star
All-Star

Hab was gefunden:

http://m.g.ebay.com/itm/Small-Block-Chevy-400-bare-block-3951509-casting-2-BOLT-/141821736166?nav=SEARCH

Vielleicht sind die Nummer/Zahlen,die du suchst bei dir an den gleichen Stellen?!


Beste Grüße
Andreas

Chevy ElCamino Bj. 1970 5,7Liter 274-300PS
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RobertsSSC
Antworten mit Zitat
Beitrag Verfasst am: Do Aug 10, 2017 6:04 am

Newbie

Der 400er Block vom Chevy mit der genannten Gussnummer wurde von 70 - 80 gebaut & es gab 2 Ausführungen. Der Ing. meinte er benötigt eine genaue Bezeichnung.

Danke für den gesendeten Link. Scheint gleich mit meinem Block zu sein. Allerdings ist dort genau so wenig solch eine Nummer, die verlangt wird, vorhanden.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
El Camino
Antworten mit Zitat
Beitrag Verfasst am: Do Aug 10, 2017 7:23 am

All-Star
All-Star

Ja,den 400er gab's mit 2 bzw 4 Bolt und 150 bzw. 265 PS.
Nur kommen die PS ja nicht aus dem Block,sondern dem "Zubehör"?
Hast Du den Steuerkettendeckel ab gehabt?

Hab Dein Problem Mal ins Chevyforum reingestellt. Da kam der Hinweis: Sollte unterm Steuerkettendeckel keine Nummer sein,selber eine reinschlagen Fotos machen,Prüfer vorlegen, fertig.


Beste Grüße
Andreas

Chevy ElCamino Bj. 1970 5,7Liter 274-300PS
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RobertsSSC
Antworten mit Zitat
Beitrag Verfasst am: Do Aug 10, 2017 12:26 pm

Newbie

Danke dir, dass du geforscht hast.
Ja diesen Tipp mit selbst eine reinschlagen habe ich auch schon bekommen.
Habe vor kurzem mit einem anderen Ing. telefoniert. Dieser meinte ihm ist das egal, die Gussnummer reicht ihm aus.
Ich verstehe manchmal nicht die verschiedene Meinungen der Ing.

Gut; jeden Falls versuche ich es nun auf diesen Weg & bedanke mich für die schnelle Antworten.

Ich gebe die Tage kurz bescheid, ob es durchging oder nicht.


Grüße
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dodgenitrofans
Antworten mit Zitat
Beitrag Verfasst am: Sa Aug 12, 2017 8:45 pm

King of the Road
King of the Road

hallo,

ein herzliches USA US Big Block Amerika Hot Rod V8 Motor Cars Oldtimer


im Osten geht die Sonne auf, im Westen geht sie ...

Fahrzeuge von dodgenitrofans:
1929 Ford A Sedan Hot Rod1952 Pontiac Chieftain
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Neue Antwort erstellen



Ähnliche Themen: Problem Getriebe 46, Camaro 1972 noch ein Schrotthaufen HILFEEEE, Zubehör Chevy Pick Up, Antworten sehr erwünscht !!


© US CARS FORUM