US CARS FORUM - Das ultimative Forum über US-Cars Foren-Übersicht

Chaos-Werkstatt?

cad70dy27.10.11 10:41
King of the Road
King of the Road
Wohnort: NRW
@first Ich nenne keine Namen(für den Admin..)
Die Ereignisse erzähle aus Sicht meines Bekannten. Natürlich gibt es immer eine Gegenversion.

Ein Bekannter von mir schraubt privat an verschiedenen Fahrzeugen. An US-Cars und an alten Mercedes.
Eine Corvette c4 cabrio hat er in eine Werkstatt gebracht, weil der Motor einfach nicht mehr anspringen wollte.
Im glaube in den richtigen Händen zu sein gab er den Wagen in eine Werkstatt die auf US-Cars spezialisiert ist.
Dann hörte er viele Wochen lang nichts von der Werkstatt. Als er anrief wurde er immer wieder vertröstet. Irgendwann hatte er die Faxen dicke weil der Wagen auf Saisonkennzeichen läuft und ca. 1000€ Steuer und Versicherung pro Saison kostet, ohne das der Wagen auch nur einen Meter gefahren ist.
Also fuhr er zur Werkstatt und stand kurz vor einen Ausraster als er seine Corvette sah.
Der Wagen hatte plötzlich einen Heckschaden und die Frontschürtze war ebenfalls beschädigt. Shocked Shocked Shocked Diese Schäden sind laut meines Bekannten auf dem Werkstattgelände entstanden. Natürlich gab es Riesentheater, der Werkstattbesitzer jedoch ist zur Zeit in den USA um eine weitere Filiale zu eröffnen und den Import von US-Cars überwiegend selbst zu steuern. Also geschah erstmal nichts weiter. Der Besitzer der Corvette hat dann irgendwann nach insgesamt 4 Monaten Standzeit in der Werkstatt entschieden den Wagen auf eigene Kosten dort abzuholen. Als er auf den Hof fuhr traf ihn erneut der Schlag.
Völlig verdreckt mit geöffnetem Verdeck stand die c4 im Freien auf dem Hof. Erinnern sich alle an das "tolle" Wetter in den Sommerferien? Als die Corvette auf den Transporter gezogen wurde, lief das Wasser aus den Türen. Das war durch die Schlitze in die Tür gelangt, die entstehen wenn man die Seitenscheiben ganz herunter lässt.
Nun hat der Besitzer einen Gutachter eingeschaltet und wird eine Schadensersatzklage einleiten. Ergebnis des Gutachtens. Der Wagen ist zerstört! Evil or Very Mad Evil or Very Mad Evil or Very Mad

-Innenausstattung komplett verschimmelt weil der Wagen längere Zeit offen im Freien stand.
-Frontschürtze/Haube angeschrammt Lack und Fieberglas beschädigt
-Heckschaden Heckschürtze bzw komplettes Heckteil gestaucht
-Lackschaden am Heckteil, Seitenteil und am Kofferraum
-2500€ teurer Sportauspuff verbogen
-Motorhaube au´ch oben verkratzt weil entweder ein Hund oder eine Katze auf dem Wagen spatzieren gegangen ist. Das kann man gut erkennen weil das Fell deutliche Spuren im Dreck hinterlassen hat der den ganzen Wagen bedeckt.
-Dreckige Lappen, Kartonagen und Motorteile liegen im Auto direckt auf dem roten Teppich der aber schon vom Schimmel zerstört wurde....Die Ölflecken auf dem hellen Rot sind also nicht mehr von Bedeutung.
-Elektrik durch ständige Feuchtigkeit nicht voll funktionsfähig.

Ein weitere Bekannter (Zweiradmechaniker) hat den Motor übrigens nach ca. 2 Stunden Arbeit zum Laufen gebracht. Cool

Wie bereits erwähnt, gibt es immer zwei Seiten, zwei Versionen, zwei Ansichten. Aber das ist schon irre, oder!?





Dein Neid ist mein Stolz!

DrOlds27.10.11 12:04
King of the Road
King of the Road
Wohnort: Berlin
Solche Geschickte habe ich auch schon von Anderen gehört.

Darum gebe ich mein Auto nie in die Werkstatt.
Und wenn es denn mal doch seine sollte,
dann nur an jemanden den ich gut kenne.
Ansonsten wird alles selber gemacht.

Spart Geld, und man lernt noch was dazu wenn man es selber macht.

Gruß Maurice


Am Ende wird alles gut und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht fertig.


Fahrzeuge von DrOlds:
1976 Oldsmobile Cutlass Supreme1981 Oldsmobile Cutlass Sedan
heilig27.10.11 12:23
Rookie
Rookie
Wohnort: Berlin
Eine fast unglaubliche Geschichte...
drum kann ich nur Dr.Olds Recht geben!


Widerstand ist zwecklos

ltd-driver27.10.11 13:23
Professional
Professional
Wohnort: Berlin
Ich kann es auch nicht verstehen wie man so mit dem Eigentum anderer Leute umgehen kann.Gerade in einer US-CAR Werkstatt erwartet man doch das die dort arbeitenden Leute mit Herz an den Autos schrauben.Bei einer derartigen Geschichte wäre ich dafür das der Name der Schrauberbude veröffentlicht wird. Twisted Evil Twisted Evil



cad70dy27.10.11 20:53
King of the Road
King of the Road
Wohnort: NRW
@ltd-driver
Die Werkstatt darf ich ja rechtlich nicht nennen....da kann der Admin Ärger bekommen.

@DrOlds
Natürlich kann man besser alles selber machen. Viele Leute haben aber z.B. die räumlichen Möglichkeiten nicht. Daran scheitert es ja leider oft. Z.B. Ölwechsel auf der Straße oder in einer viel zu kleinen Garage einer "Saubermannsiedlung"? Besser nicht....

Mit ein wenig Glück ändert sich das bei mir noch vor dem Winter.
SCHUPPEN IN AUSSICHT....groß genug für 4 Euro-Autos oder 2 US-Dickschiffe, 380V für Hebebühne, Schweißgerät usw..ca. 200 Meter von meinem Zuhause entfernt, 2 hohe elektrische Rolltore. Hoffe es klappt! Eventuell wird die Halle noch unterteilt, dann nehme ich nur eine Hälfte und zahle auch nur die Hälfte. Für den Cadillac, Hebebühne, Werzeugschränke, Mopped usw reicht der Platz dann immer noch locker.





Dein Neid ist mein Stolz!

Edelasi23.08.19 05:52
Newbie
Hi.
War die Werkstatt zufällig in Köln???
Meiner steht auch schon seid knapp 4monaten da und nix tut sich

Century5825.08.19 16:40
Rookie
Rookie
Wohnort: Stuttgart
Mir scheint es ist ratsam sein Schätzchen vor Abgabe zu fotografieren und sich bei Auftragsvergabe per Schadensprotokoll abzusichern - man ist da offenbar doch zu gutgläubig. Obwohl ich deswegen noch nie Probleme hatte. Bin aber auch, im Rahmen meiner Fähigkeiten, Selbstschrauber.


Gruss André
------------
1940 Chevy Special de Luxe Sport Sedan
1958 Buick Century Riviera Sedan - Model 63


Neue Antwort erstellen



Thema Bewertung: 3,54 von 5 aus 70 Bewertungen

Ähnliche Themen: Werkstatt im Raum Kassel gesucht, Corvette 1977: Zündverteiler: Einbaulage stimmt nicht, Heckschaden Trailblazer 2004 - Teile Suche, Besitzer einer 71er Chevelle, Besser spät, als nie. 84'er Chrysler LeBaron, DrOlds - 81er Oldsmobile Cutlass, Garage / Halle verzweifelt gesucht Raum Frankfurt/Main, Gerade neu hier und schon ein paar dumme Fragen....


© US CARS FORUM