US CARS FORUM - Das ultimative Forum über US-Cars Foren-Übersicht
US CARS FORUM - Das ultimative Forum über US-Cars Foren-Übersicht
Du bist hier: Forum / Ford Motor Company

Ford f100 1965 bremst schlecht

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Schilling
Antworten mit Zitat
Beitrag Verfasst am: So März 13, 2016 10:16 pm

Rookie
Rookie

Hallo wer kann mir Tipps geben zur Verbesserung der Bremsleistung ,neue Beläge Flüssigkeit alles neu aber bremst mehr über die Hinterachse .Wer kann mir weiterhelfen.
Bremskraftverstärker ist serienmäßig verbaut.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
El Camino
Antworten mit Zitat
Beitrag Verfasst am: So März 13, 2016 10:28 pm

All-Star
All-Star

Wohnort: Der echte Norden!
Falsch oder schlecht Entlüftet?!?!
V+H Trommeln?


Beste Grüße
Andreas

Chevy ElCamino Bj. 1970 5,7Liter 274-300PS
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schilling
Antworten mit Zitat
Beitrag Verfasst am: Mo März 14, 2016 6:14 am

Rookie
Rookie

Bremsen wurde entlüftet Trommel vorne und hinten.
Pedal muss auch weit nach unten gedrückt werden bis Druck kommt . Sad
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zeusel
Antworten mit Zitat
Beitrag Verfasst am: Mo März 14, 2016 7:40 am

All-Star
All-Star

Wohnort: NRW / Ruhr
Unterdruckanschlauch von der Ansaugbrücke zum BKV schon auf Dichtigkeit geprüft?

Desweiteren wäre es schön, wenn du dich erstmal unter "Neu hier" vorstellen würdest.


Die Kraft der acht Kerzen!

Fahrzeuge von zeusel:
1973 Ford F 100 Ranger XLT
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TheBMW
Antworten mit Zitat
Beitrag Verfasst am: Mo März 14, 2016 8:39 am

All-Star
All-Star

Wohnort: Freising
Wie wurde entlüftet?

-2 Mann Methode

-Druckentlüften

-Saugentlüften

Je nach Fahrzeug gibt es ein porpotioning Valve. Dies hat einen Knopf, der beim Entlüften gedrückt werden muss.


Kann denn Leistung Sünde sein?

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schilling
Antworten mit Zitat
Beitrag Verfasst am: Mo März 14, 2016 9:15 am

Rookie
Rookie

Hallo
Bremse wurde mit Druck entlüftet
Neue bremsflüssigkeit ebenfalls verwendet.
Trotzdem fehlt der bremsdruck.
Das Pedal wird auch nicht angezogen wie sonst üblich
Motordrehzahl geht auch etwas nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zeusel
Antworten mit Zitat
Beitrag Verfasst am: Mo März 14, 2016 9:50 am

All-Star
All-Star

Wohnort: NRW / Ruhr
Unterdruckschlauch hattest du auf Undichtigkeit geprüft?

Hier mal ein beispielhaftes Foto:



Wenn ok, vielleicht nochmal entlüften. (2Mann Methode wie oben beschrieben.)


Die Kraft der acht Kerzen!

Fahrzeuge von zeusel:
1973 Ford F 100 Ranger XLT
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zeusel
Antworten mit Zitat
Beitrag Verfasst am: Mo März 14, 2016 10:06 am

All-Star
All-Star

Wohnort: NRW / Ruhr
Häufiger Fehler sind auch zu weit ausgedrehte Bremstrommeln = nicht passender Belag= Kaum Bremswirkung!

Sollte das der Fall sein, evtl. besser in neue Teile investieren! (z.B. Rockauto)

Aber das ist natürlich eigenes Ermessen!

1. Bremstrommeln

2. Bremsbeläge

3. Bremszylinder

4. Richtige Entlüftung

ggf. Neuer Hauptbremszylinder

Dann bleibt der PU auch garantiert stehen!


Die Kraft der acht Kerzen!

Fahrzeuge von zeusel:
1973 Ford F 100 Ranger XLT
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
El Camino
Antworten mit Zitat
Beitrag Verfasst am: Mo März 14, 2016 11:07 am

All-Star
All-Star

Korrekte Bremsflüssigkeit verwendet?
Hört sich für mich nach Luft im System an.
Defekte Bremszylinder und abgenutzte Trommeln erkennt man , würde ich aus der Fehrne ausschließen..


Beste Grüße
Andreas

Chevy ElCamino Bj. 1970 5,7Liter 274-300PS
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schilling
Antworten mit Zitat
Beitrag Verfasst am: Mo März 14, 2016 11:16 am

Rookie
Rookie

Bremsflüssigkeit ist dot 3
Bremsen entlüftet bis keine Luft mehr kam an allen 4 Trommeln
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
grautier
Antworten mit Zitat
Beitrag Verfasst am: Mo März 14, 2016 1:30 pm

All-Star
All-Star

Wohnort: Leipzig
Anlage dicht ?
Schau mal alle Bremsleitungen, Schläuche von vorn nach hinten an nachdem Du vorher mehrfach gebremst hast.
Wenn´s hinten gut bremst - evtl. undichte Radbremszylinder vorn... hilft nur Trommel runter und reinschauen oder hast Du vorn Scheiben ?
Wenn die Bremsbeläge durch Bremsflüssigkeit evtl. versaut sind wäre es kein Wunder.

Hoffe es hilft.
Gruss,
Peter


4-Zylinder ?...sind mindestens 4 zuwenig !

Fahrzeuge von grautier:
1970 Plymouth Duster1953 Ford F 1001938 Plymouth Business Coupe P5
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schilling
Antworten mit Zitat
Beitrag Verfasst am: Mo März 14, 2016 2:32 pm

Rookie
Rookie

Leitungen sind alle dicht kein Verlust an Flüssigkeit festgestellt
Kann es vom Bremskraftverstärker kommen?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
El Camino
Antworten mit Zitat
Beitrag Verfasst am: Mo März 14, 2016 9:51 pm

All-Star
All-Star

Wenn Du richtig entlüftet hast,kanns nicht am Bkv liegen. Vorrausgesetzt der Bkv funktionierte ohne Probleme...


Beste Grüße
Andreas

Chevy ElCamino Bj. 1970 5,7Liter 274-300PS
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
grautier
Antworten mit Zitat
Beitrag Verfasst am: Do März 17, 2016 7:56 pm

All-Star
All-Star

Wohnort: Leipzig
Radbremszylinder dicht... s. oben ?
Trommel abziehen und nachschauen ! Ist die Bremsflüssigkeit schon im Bremsbelag ist´s eh zu spät -> neue Beläge sind dann fällig.

hast Du die Trommeln geprüft, ob die evtl. ausgedreht sind ?
Kleb mal auf den Belag etwas Knetmasse, dann Trommel wieder drauf, dann Bremse treten, dann haste ´nen Abdruck und siehts, ob da evtl. zuviel Luft zw. Belag + Trommel ist.

Peter


4-Zylinder ?...sind mindestens 4 zuwenig !

Fahrzeuge von grautier:
1970 Plymouth Duster1953 Ford F 1001938 Plymouth Business Coupe P5
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schilling
Antworten mit Zitat
Beitrag Verfasst am: Do März 17, 2016 10:07 pm

Rookie
Rookie

Hallo
Radbremszylinder sind ebenfalls neu. Flüssigkeit geht keine verloren.
Hat jemand Erfahrung mit der Montage von einem anderen bkv .
Von was für einem anderen Modell würde der passen.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



Ähnliche Themen: Bremsflüssigkeit DOT 3, Bremsbeläge VA tauschen Ford Ranchero 73, RockAuto deutschsprechende Kundenservice Vertreter, Bremse Lincoln Town Car, Bremsen entlüften, Bremskraftverstärker sowie Servolenkung, Schläuche für Cooper Tires


© US CARS FORUM